Baue mir eine Wii Sensor Leiste selber zusammen, sieht diese Schaltung hier in Ordnung aus?

...komplette Frage anzeigen Schaltung - (Wii, Elektrotechnik, LED)

4 Antworten

Hi,

OK, 100mA kann die LED, ist aber ein Maximalwert und wenn du bisschen Lebensdauer haben willst würde ich die eher mit 75mA fahren. Einen Widerstand VOR der Schaltung brauchst du nicht. Besser jede LED einzeln absichern. Wenn du Strom sparen willst ist deine Idee mit der Reihenschaltung von je 2 LEDs auch OK.

everyCircuit.com ist ein nettes tool, hab mal meinen Schaltungsvorschlag als Bild beigefügt. Testen kann ich den Schaltkreis scheinbar nur nach Registrierung, kannst du ja mal machen.

1A kann dein USB immer, du kannst die Schaltung, die jetzt mit 4 LEDs und zusammen 150mA läuft also noch erweitern auf 8 LEDs oder mehr.

 - (Wii, Elektrotechnik, LED)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thetobbell
09.02.2017, 17:45

Hey, danke für die Hilfe!

Deine Schaltung sieht so aus: http://i.imgur.com/dudTAHI.png
Ich belasse es dann bei 4x2 LEDs, woraus ich dann diese Schaltung erstellt hab: http://i.imgur.com/isP1TZ2.png

Für die LEDs habe ich für junction capacitance 5pF, und für current natürlich 100mA und 1.9V eingestellt.

0

Hi,

ich glaube nicht, dass deine Schaltung funktioniert. Deine Berechnung habe ich jetzt nicht exakt nachgerechnet, aber ich denke, du hast überall das Ohmsche Gesetz angewendet, was soweit richtig ist. Allerdings fallen mir da paar Dinge auf, die schief gehen könnten.

- Vertragen die LEDs den hohen Strom, hast du mal ein Datenblatt oder Typenbezeichnung?

- Widerstände mit Milliohm, gibts sowas? Schon deine Leitungen, Anschlüsse, Kontakte haben Übergangswiderstände im mOhm-Bereich. Es gibt auch nicht jeden Widerstandswert zu kaufen, es gibt nur ganz bestimmte Werte. (https://de.wikipedia.org/wiki/E-Reihe)

- Was, wenn die USB-Spannung nicht exakt 5V ist, rechne mal deine Schaltung mit 5,1V oder 4,8V durch.

- die Kennlinie jeder LED kann leicht unterschiedlich sein. Bei so kleinen Vorwiderständen hast du keine Stabilisation des Stroms. Deine LEDs sind parallel geschaltet und der Strom teilt sich eventuell nicht gleichmäßig auf.

- Du musst immer von Schwankungen ausgehen (Betriebsspannung, Widerstandswert, Kennlinie)

Mein Tipp: Jede LED mit eigenem Vorwiderstand anschließen. Datenblatt beachten. Worst Case mit Toleranzen durchrechnen (U-USB zu hoch, Toleranz der Wid. min., Leistung der Wid. berechnen)

LEDs haben einen Knick in der Kennlinie, verhalten sich also nicht linear. Kleinste Schwankungen der Spannung an der LED können große Stromschwankungen erzeugen. Zur Stabilisierung ist der Vorwiderstand gedacht, der sich linear verhält (doppelte Spannung = doppelter Strom).

Kennlinien der LEDs sind mit Toleranzen unterschiedlich. Schaltest du alle parallel können kleine Toleranzen große Unterschiede im Strom auslösen. Man schaltet LEDs deshalb nicht so gerne parallel, sondern jede mit eigenem Vorwiderstand.

Auf der sicheren Seite bewegst du dich, wenn der Widerstand mindestens die gleiche Spannung abbekommt wie die LED, dann übernimmt er die "Kontrolle" und der Strom lässt sich sauber einstellen. Schwankungen der Spannung oder Kennlinie der LED wirken sich nicht so sehr aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thetobbell
09.02.2017, 16:19

Hallo, danke für die Antwort :) Die Werte sind übrigens automatisch berechnet ( über everyCircuit.com )

Die LEDs habe ich hier entnommen: www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/175000-199999/181689-da-01-en-SMD\_IR\_LED\_1204\_HT\_110IRPJ.pdf

- Bzgl den Ohm, habe ich eine neue Schaltung entworfen die simpler mit 4 LEDs ist, mit vernünftigen Wiederständen und die LEDs über/unterschreiten nicht bei +-1V ( www.i.imgur.com/LpWFpeP.png )

- Mit Vorwiederständen zusammen gehts auch, nur dann ändert sich die Stromstärke bei 5 +- 0.3V wieder stärker. ( www.i.imgur.com/m7hMu2I.png )

Ehrlich gesagt habe ich so bisschen mein Problem eine saubere Balance zu finden

0

Also wenn ich die Sensorleiste richtig verstanden habe von der Funktion reichen da2 leds. Angeblich gehen auch 2 kerzen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thetobbell
09.02.2017, 15:30

2 Leds ja, dann ist die Sensorleiste nur etwas schwächer.
Kerzen gehen auch, klar, aber um einen Ersatz geht es nicht. :)

0

Abgesehen von Deiner Schaltung: Was aber, wenn bei dieser Schnapsidee was schief läuft? Bist Du als bastelnder Laie wirklich bereit, Deine Konsole aufs Spiel zu setzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thetobbell
09.02.2017, 15:32

Die Originale Sensorleiste besteht aus nix anderem als 10 IR LED's in 5V. Der Anschluss bei meiner Fertigung erfolgt über USB, ist also für Universelle Zwecke gedacht. Allerdings ginge die Wii dadurch nicht kaputt, höchstens die LEDs die man selber in die Leiste gepackt hat.

0

Was möchtest Du wissen?