Batterie im PC austauschen, ohne Datenverlust?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man schnell genug ist, geht das, aber je schwächer die Batterie, desto weniger Zeit hat man. Bleibt die Uhr schon stehen, dann wird das wohl nichts.

Wenn der PC noch einen Parallelport hat und man einen passenden Drucker dazu hat, kann man die Einstellungsseiten mit der "Druck" taste zu Papier bringen.

Oder man macht es modern (ohne Druckerport und Drucker mit Centronics Interface) und knipst alle Einstellungsseiten mit der Digitalkamera.

Ich nehme mal an du hast deine CPU über dass Bios Übertaktet und hast jetzt Angst dass alle Einstellungen verloren gehen ? zb : Multiplikator etc .?! .

kann man die denn irgendwie schützen/speichern? oder soll man einfach nur schnell die Batterie austauschen? Oder die Bios- Daten abschreiben???

0
@mopf4

Ich Würde mir die Bios Daten abschreiben wenn es noch geht , sonst musst du ja wieder alles neu einstellen etc .

0
@WD4G2011

OK... danke... Also geht es gar nicht ohne Verlust?

warum ist der biso eig. so gebaut, dass er eine Batterie braucht???

0
@mopf4

Dass Mainboard muss ja irgendwo seine Daten speichern ;) Und dazu ist die Bios Batterie da :)

0
@WD4G2011

kann das aber nicht eine art permanenter Speicher (wie ne festplatte oder ein usb- stick) übernehmen?

0

das kann man nicht nur ohne datenverlust machen, es geht sogar garnicht anders. du kannst mit der batterie anstellen, was du willst, deine daten löscht das nicht.

mit Daten meinte ich Einstellungen im BIOS... das die Daten der Festplatte bleiben, weiß ich... .:-)

0
@mopf4

achso! mir wäre nicht bekannt, dass das ginge, aber ich hatte andererseits nie probleme, da ich nicht wirklich was eingestellt habe. batterie raus und wieder rein und alles läuft

0

Was möchtest Du wissen?