Barfuß,nur mit bikini oder im Bh und Slip einkaufen etc

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst am "Ballermann" wird das Herulaufen in Bedebekleidung nach und nach eingeschränkt.

Man kann sich in Strandnähe noch ein Eis holen oder so, aber weiter stadteinwärts wird es bald nicht mehr toleriert, wenn jemand nicht "gescheit angezogen" ist.

Wieso willst Du das in einer (deutschen) Stadt tun? In BH und Slip würde ich's Dir ohnehin nicht empfehlen. Neben viel Aufmerksamkeit (exhibitionistische Neigung?) und Probleme wg. Erregung öffentlichen Ärgernisses könntest Du auch an den Falschen geraten und Dir etwas zustoßen...

In welchem Job darfst Du barfuß gehen??

Danke für das Sternchen! :-)

0

Das kann dir niemand verbieten. Da meine Freundin und ich fast den ganzen Sommer über barfuß sind, kann ich von uns sagen, dass wir noch nie Probleme hatten barfuß in Geschäfte zu gehen und einzukaufen. Wir tragen dann kurze Hosen und sie knappe Oberteile und wir ziehen manchmal Blicke auf uns. Aber in Bikini und Unterwäsche würde sie sich sicher nicht trauen durch die Stadt zu gehen.

Einkaufen in Bikini, Badehosen oder Hot Pants wird bei einigen Lokalitäten in Strandnähe meist akzeptiert. Warum im Sommer auch nicht ?!

warum willst du das denn machen? ich würde es nicht tun...

Ne darfst du nicht das iSt alles eingeschränkt. In wie fern genau kann ich dir leider nicht sagen. Also barfuß auf die strasse zu gehen ist denke ich kein Thema müsstest aber eigene Haftung übernehmen.

Kompliziert wird es mit oder ohne BH Rum zu laufen da wirst du auf alle fälle drauf angesprochen. Wir Männer finden es ja schön aber die Gesetze sehen es anders.

Was möchtest Du wissen?