Barfuß in Sporthalle?

8 Antworten

Unhygienisch wäre es, sich nach dem Sport nicht zu duschen oder zumindest die Füsse zu waschen :-)
Wenn du die Möglichkeit dazu hast, barfuss Sport zu machen, dann tu es! Ansonsten schliesse ich mich dem Tobi an, denn es macht wirklich Spass und ist auch gesund.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nee unhygienisch ist das nicht (höchsten im Kopf von anderen). Barfuß Sport machen ist gesund und macht Spaß. Wenn Du die Möglichkeit dazu hast solltest Du sie nutzen.

Liebe Grüße
Tobi

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 2013 in der Freizeit barfuß immer und überall

Ich habe - immer wenn es erlaubt war - den Sportunterricht barfuß gemacht. Nie darüber nachgedacht ob hygenisch oder nicht. Und es hat nicht geschadet 😉.

Mache auch heute noch vieles barfuß, weil es mir gut tut. Und das die Füße mal dreckig sind, kein Ding. Kann man ja waschen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist nur dann unhygienisch wenn du keine ordentliche Körperhygiene hast.

Barfuß ist viel gesünder und hygienischer als mit Schuhen.

Voraussetzt du duscht nach dem Sport und wäscht/trocknest deine Füße ordentlich ab.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich finde das für deine Klassenkameraden nicht so appetitlich, auch wenn ich persönlich draußen sehr gerne barfuß laufe.

Aber beim Sportmachen schwitzt man nun mal.

Was möchtest Du wissen?