BAmbus in Deutschland

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Nimm umbedingt einen horstbildenden und mach trotzdem auch eine Wurzelsperre." oh weia. Alle Bambusse breiten sich über unterirdische Wurzelausläufer (Rhizome) aus. Bei den Fargesien sind die Rhizome aber sehr kurz und diese brauchen KEINE Rhizomsperre.

Diche Hakme im deutschen Durschnittsklima machen Phyllostachys parvifolia und Phyllostachys atrovaginata , wo es etwas milder ist funktioniert Phyllostachys vivax auch sehr gut und besonders schön ist die vivax Aureocaulis.

viele Infos gibt es hier : www.bambus-deutschland.de

Grüße Jens derBambusexperte

 - (Garten, Bambus)  - (Garten, Bambus)

zu 3. Er breitet sich sehr schnell aus. Deswegen benötigst du unbedingt eine gute Wurzelsperre. Sonst gibt es Ärger mit den Nachbarn, deren Gärten sich ohne Sperre auch in einen Bambuswald verwandeln.

Zu den anderen Fragen lässt du dich am besten beraten, wenn du ihn kaufst. Denn das hängt auch sehr von der Bodenbeschaffenheit, dem Standort und vielen anderen Faktoren ab

Auch interessant dazu: http://www.gutefrage.net/frage/wie-bekomme-ich-meinen-bambus-aus-dem-garten-

ja das mit en Rhyzomen oder wie auch immer hab ich mittlerweile auch mittbekommen so sollte es besser nicht enden ich würde mich eher für Fagesia interessieren ich glaub das schreibt man so xD Wo frag ich da nach also in welchen Läden kann ich danach schauen ? DAnke

0
@WilliamSmith

Gärtnereien, Pflanzenmärkte, u. U. sogar in Baumärkten. Aber das als letzte Alternative.

0

also ich hatte heute genau die seobe idee und abgesehen von den hier über erhältlichen arten würde ich auch noch arten nehme die auch in dem link sind (das ist ja jetzt nur einer aber da sind mehr es gibt auber auch eine seite da weiß ich aber nicht wie sie heißt kann ich aber nochmal im kommentar ergänzen da kann man die pflanzen kaufen und nicht nur die sammen ) http://www.exotic-plants.de/Samen/Bambus/Fargesia-songmingensis-winterharter-Bambus.php und ja bambus wächst schnell vorallem der riesen bambus von dem viele arten (ich glaube sogar alle) 30-50cm am tag wachen und ja die werden halt schnell groß aber die meisten arten verbreiten sich sehr schnell bei mein nachbarn wächst unser bambus im garten und dessen bambus in unserem vorgarten weil die sich halt schnell mit ihren wurzel vermehren aber wenn du nicht willst das der bambus ausserhalb des garten auch wächste solltes du um die fläche in der der bambus wachsen soll eine wurzelsperre in die erde setzten ist zwar aufwändig aber es hilft. ich hoffe ich konnte dir helfen

LG

Jeden Donnerstag von 13:00 bis 15:00 Uhr gibt es eine (auch telefonische 040 - 428 16 476) Pflanzenberatung vom botanischen Garten Hamburg.

Als meine Mutter einen Carport gebaut hatte, mußte eine Baufirma den Bambus ausbaggern. Vorher hat sich mein Bruder eine Sehnenscheidenentzündung eingefangen, vom vielen Bambusschneiden.

Pass also auf, bitte! Nimm umbedingt einen horstbildenden und mach trotzdem auch eine Wurzelsperre.

Viele Bambusarten blühen alle 100 Jahre, dann vergehen sie oberirdisch und kommen von unten wieder.

Was möchtest Du wissen?