Balkendiagramm: Balken gleichzeitig positiv und negativ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das gibt es in Excel nicht. Du kannst das Diagramm nur mit einem anderen Programm zeichnen (z. B. Paint oder Gimp oder ein Matheprogramm wie Geogebra oder mit einem Stift und Papier) und dann als Graphik in Excel einfügen (wenn du es da benötigst).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marinakaefer
13.08.2016, 01:58

Ok, vielen Dank! Dann probiere ich es mal mit einem der anderen Programme. :)

0
Kommentar von Oubyi
13.08.2016, 03:03

Das gibt es in Excel nicht.

Mit so einem Statement bin ich immer SEHR vorsichtig.

2

Schau mal, ob mein Screenshot Dir weiterhilft.

Ist jetzt nur auf die Schnelle zusammengeschustert, aber das Prinzip sollte klar sein.
Du kannst im negativen Bereich natürlich auch die gleiche Farbe einstellen, wie im positiven.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marinakaefer
13.08.2016, 03:04

Genau so soll das aussehen!

Wie genau komme ich denn dahin?

0

...ich versteh das Problem nicht ganz.

Wenn Du in Excel positive und negative Werte einträgst und es Dir dann
in einem Balkendiagramm anzeigen lässt, dann hast Du doch ein +/-Diagramm.

Dazu gibt es tausende Youtube-Videos...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonYmus19941
13.08.2016, 01:48

Ich glaube, dass sie? einen Balken will, der z. B. von -50 bis +20 geht, also aus dem negativen Bereich in den positiven. Der Balken soll also nicht an der y-Achse beginnen, sondern an beiden Seiten darüber hinweg gehen.

0

Was möchtest Du wissen?