Badezimmer riecht komisch...

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

EINFACHES HAUSMITTEL:

Reinigungstabletten für die dritten Zähne - können ruhig die preisgünstigsten sein.

Einfach einmal die Woche 1 Stück in alle Abflüsse (Wanne, Waschbecken) und 2 Stück in die Toilette geben. Beseitigt alle Beläge und Gerüche, ist preisgünstig und schädigt die Umwelt nicht so stark wie manche Rohrreiniger.

Geht übrigens auch mit Zitronensaft oder Essig.

Wenn die Syphons der Abflüsse nicht ausreichen, oder zu flach gestaltet sind, können die Düfte zurückkommen. Wichtigster Zweck eines Syphons ist gerade der „Geruchsverschluß“. Die solltest Du auf Funktion prüfen (lassen).

Ansonsten kannst Du nur lüften, den Vermieter um Nachbesserung bitten und ggf. Miete kürzen, bzw. umziehen. Generell scheint ja nichts verstopft zu sein, sodaß der Einsatz der genannten Hausmittel nicht erforderlich scheint.

Salzsäure solltest Du nur bei Sanitärfachleuten einsetzen. Da wäre ein weiteres Problem gelöst.

Hast Du denn mal geschaut wie viele Abflüsse ihr habt? Bodenablauf (vllt auch unter Fliesen verdeckt). Wenn das Wasser aus dem Geruchverschluß verdunstet ist, stinkts halt, alle "Fäkaliengase" des gesamten städtischen Abflußnetzes (oder Grube) rein kommen, wie von GFliebtDich schon gesagt.

vllt kommt's aus dem abfluss der badewanne/dusche, kommt manchmal vor. ansonsten vllt öfters durchlüften, raumentfeuchter ausprobieren, duft-sprays, etc.

Kann es sein, dass irgendein Ablauf/Syphon austrocknet oder leer gezogen wird und dann der Kanalgeruch durchkommt?

In manchen Häusern wurde bei Abwasserrohren die Entlüftung aufs Dach vergessen. Dann werden die Syphons leergezogen.

Ich würde einfach mal überall Rohrreiniger reintun. Das ganze etwas einwirken lassen und dann kräftig nachspülen.

Rohrreiniger/abflußfrei sind nur gift und bringen NICHTS, im Gegenteil, bei "stehendem"Wasser, wird das Pulver hart, verklumpt und machts dann ert richtig spannend. besser mal mit ner spierale durch.

0

Der Abfluss stinkt wohl. Kommt von der Sickergrube wenn ihr eine habt!!

Könnte vielleicht der Waschbecken- oder Duschabfluss sein... Versuchs mal mit einem Rohrreiniger, vielleicht hift das?

Kipp verdünnte Salzsäure(Apotheke) in die Toilette und laß sie über Nacht einwirken.

Dir geht es wohl zu gut?

0
@sender

Ein Tipp von einem Sanitärfachmann und er wirkt.

0

So wie Du es beschreibst:

Habt ihr ein Entlüftungsrohr über der Toilette, das alle Clo's im Hause miteinander verbindet????

Sonst kommt nur noch der Abfluß in Frage wenn die Syphon Schleife nicht voll im Wasser ist.

Könnte von den Rohren her kommen...

Vielleicht hast du Schimmel oder Fäkalien hinter'm Schrank. ;-) Ich beobachte diese Frage, weil ich die gleichen Probleme habe.

wie soll man das von hier aus feststellen?

das kommt aus den rohren sicherlich.habe ich auch mal gehabt.

was macht man denn dagegen??

0
@Maryyyy

heissen wasser ein bisschen laufen lassen.am besten mit ein bisschen duschgel in die ausgüsse

0
@Atrajanus

KEIN DUSCHGEL, eher Essig in den Ausguss, oder Entkalker, so 10 min. wirken lassen, dann heißes Wasser zum spülen und das mind 10-15 min. Der Geruch kommt davon, das das Wasser im Geruchsverschluß bei Nutzung anderer Abflüsse mit in die Abflußrohre gezogen wird, weil eine Rohrbelüftung des Hauptabflußrohres nicht funktioniert, nicht vorhanden oder verstopft ist. Hausmeister- oder Klempnersache.

0

Was möchtest Du wissen?