Baden vor dem Wettkampf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde das an deiner Stelle eher nach dem Lauf machen, um die Muskeln wieder zu entspannen und einem Muskelkater vorzubeugen, Vorher würde ich dir nicht raten, da wäre die Muskeln entspannt und du willst doch, dass deine Muskeln bei dem Lauf gut arbeiten und aktiv sind.

...schädlich in dem Sinne ist es nicht. Achte aber darauf den Flüssigkeitsverlust auszugleichen, wenn Du sehr geschwitzt hast. Wenn man lange heiß badet oder in der Sauna war, kommt da schnell 1-2 Liter zusammen. Und das kann bei einem Wettkampf am nächsten Tag oder sogar Morgen schnell einen Krampf auslösen.

sportchen 23.03.2012, 16:34

kann ich nach dem baden auch einfach 1-2 Liter trinken?

0
mikeii 23.03.2012, 18:05
@sportchen

Klar, kannst sogar die ganze Wanne wegschlürfen :))) Das Problem ist dann, ob der Körper das auch komplett aufnimmt bzw. Du alle Mineralien etc. wieder aufgefüllt hast. Ich vermute, dass es vor einem Wettkampf bessere Vorbereitungsmöglichkeiten gibt ;)

0

ich denke eher gut, da dann die ganzen poren sauber sind und du gut schwitzen kannst

wärme lockert die muskeln - macht sich also vor und nach dem wettkampf gut

ja, aber nicht zu heiß, nicht über 38 Grad

sportchen 23.03.2012, 16:05

warum nicht zu heiß?

0

Was möchtest Du wissen?