Backhefe aktivieren?

 - (kochen, backen)  - (kochen, backen)

5 Antworten

Ich starte die Trockenhefe grundsätzlich mit einem Teelöffelchen Zucker und warmem Wasser oder Milch. Das bewahrt mich vor unangenehmen Überraschungen. Du siehst nämlich recht schnell, ob die Trockenhefe funktioniert.

Es sollten sich nach einer kurzen Weile Bläschen an der Oberfläche bilden, dann ist sie aktiv. Wenn sie arbeitet, dann ganz normal nach Rezept weiter vorgehen.

Ich bin auch schon nach Rezept auf der Hefepackung vorgegangen, und habe sie trocken mit dem Mehl vermischt. Bei der Hälfte der Versuche hat es nicht geklappt- vielleicht ist sie falsch gelagert gewesen oder sonstwas. Ärgerlich die ist Zutatenverschwendung!

Woher ich das weiß:Beruf – Gelernte Konditorin alter Schule

Hallo, kannst du ruhig so wie in deinem Rezept steht machen. Die Milch würde ich aber erwärmen, dann geht der Teig noch besser auf.

Das Teig-Gehen-lassen erfolgt hier im zweiten Schritt, klappt auch.

das ist allgemein formuliert. In deinem Fall gilt das Rezept der Zimtschnecken

Nach dem Rezept gehen das du von den zimtschnecken hast. So mache ich das auch immer und klappt gut

Was möchtest Du wissen?