Babymilchpulver Kälbermilchpulver?

10 Antworten

Preiswertes Kälbermilchpulver ist heutzutage v.a. ein Sojaprodukt. Soja ist bekanntermaßen nicht nur häufig genmanipuliert, es wird selbst in der Kälberaufzucht erst ab der 4. bis 6. Woche empfohlen, weil die Verdauung der Jungtiere pflanzliches Eiweiß längst nicht so gut verarbeiten kann wie tierisches.

Zudem verändert sich die Zusammensetzung der menschlichen (und tierischen) Muttermilch während der Stillzeit - Babynahrung gibt es entsprechend in verschiedenen "Varianten". Die 30 kg Pulver kannst du nicht einfach "verdünnen" oder konzentrieren - die Zusammensetzung würde trotzdem nicht stimmen.

Wenn es dir nur um die Kosten geht: wie wär´s mit stillen???

Frage das doch einfach mal deinen Arzt.

Ich weiß es nicht, allerdings denke ist, dass sich die Inhaltsstoffe wahrscheinlich schon unterscheiden.

Der Preisunterschied wird dadurch aber nicht erklärt. Ich denke, schon bei dem Milchpulver für Kälber wird Gewinn gemacht und die Herstellung von Milchpulver für Babys ist bestimmt nicht wesentlich teurer.

Der Wesentliche Unterschied besteht in der Proteinstruktur und den angereicherten Aminosäuren und Vitaminen. Für den Aufschluß der Proteine in Kälbermilch ist bspw. ein Labmagen notwendig. (Die genaue Zusammensetzung kann je Hersteller und Charge starken Schwankungen unterworfen sein).

Die Verabreichung von Kälbermilch bei Menschen dürfte zu argen Verdaungsproblemen führen.

Anwalt schreiben an Kind auf was sollte ich mich einstellen?

Ein Kind (40) von uns wohnt in einem Haus, das wir geerbt haben. Es war sehr überraschend, da wir mit dem Bruder meines Mannes nichts mehr zu tun hatten. Jedenfalls hat sich dort vor Jahren eines unserer Kinder eingezogen. Nach dem Erbfall dreht dieses Kind am Rad. 

Da es weiß das es dieses Gebäude nicht bekommt. Dieses Kind hatte sogar schon mit der Bank Kontakt, um das Haus zu verkaufen! Wir werden dieses Haus an ein anderes Kind abgeben. Nun hat der Ableger im Haus sehr viel zerstört, manches anscheinend verhökert und uns körperlich und verbal angegriffen. So nun langt es, daß dieses Kind auch nicht mit sich reden lässt, haben wir den Anwalt einschaltet, und der hat jetzt eine Frist gesetzt bis wann es ausziehen soll, oder vernünftig mit uns reden soll, um einen Weg zu finden. 

Einfach auf die Straße wollen wir es auch nicht tun, aber es muss in eine Ferienwohnung umziehen! Was kann auf uns zukommen sollte das erw. Kind durchdrehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?