Autoreifen: Was bedeutet Bezeichnung wie: 235/40/R18

6 Antworten

Also 235 ist die Breite des Reifens (nicht der Lauffläche) in mm.

40 bezeichnet das Verhältnis der Schulterhöhe zur Reifenbreite. Also 40% von 235 ist der Reifen seitlich von Felge bis Lauffläche hoch. Fehlt diese Angabe ist das Verhältnis 80%.

R bedeutet, dass es sich in der Bauweise um einen Radialreifen handelt. Dabei geht es um das im Gummi eingelassene Gewebe, wie es Struckturiert ist.

18 ist der Felgendurchmesser in Zoll.

Zu der Reifenbezeichnung gehört noch ein Tragfähigkeitsindex und ein Geschwindigkeitsindex, so was wie 96 V.

235 ist die Breite in mm, 40 ist die seitliche Gummihöhe des Reifens in Prozent zur Breite (also 40% vom 235 mm) und R18 bedeutet, dass Deine Felge einen Durchmesser von 18 Zoll hat.

235 ist die breite 40 ist die höche und r 18 Steht für 18 zoll

Reifendimension und Querschnitt, Felgendurchmesser, Geschwindigkeit evtl?

Was möchtest Du wissen?