Auto von Belgien kaufen nach Deutschland bringen?

2 Antworten

Ich habe mal ein Auto aus England hier zugelassen, das lief so: Jedes Neufahrzeug wird ab ca. 1997 mit europaweit gültigen Papieren geliefert (COC-Papiere). Leider beachtet die kein Neuwagenkäufer, sondern schmeisst die weg sobald das Auto zugelassen ist. Das ist für dich blöd. Wenn diese COC-Papiere noch vorhanden sind, kannst Du damit hier eine Hauptuntersuchung (TÜV) machen. Wenn die nicht vorhanden sind, musst Du die vom Fahrzeghersteller oder Importeur besorgen. Das lässt sich der Fahrzeughersteller gut bezahlen. Dann erfolgt noch eine Anfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt ob das Fahrzeug schon mal in Deutschalnd zugelassen war. Wenn es noch nicht in Deutschalnd zugelassen war, bekommst Du einen deutschen Fahrzeugbrief und lässt das Auto zu. Falls es doch schon mal in Deutschland zugelassen war, und Du die alten deutschen Papiere nicht hast, wird der alte deutsche Fahrzeugbrief aufgeboten und wenn sich keiner meldet der sie alten Papiere hat, wird nach 6 Wochen ein neuer Fahrzeugbrief ausgestellt.

Also hast Du viele Laufereien, und ein paar hundert Euro Kosten.

Wie viel kostet mich das

0

Was möchtest Du wissen?