Auto verliert Grüne Flüssigkeit?!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sieht aus wie Kühlerflüssigkeit. Was sagt denn der Wasserstand? 

Fühlt es sich wässrig oder ölig an?

Wenn es sich ölig anfühlt, könnte es Hydrauliköl von der Lenkung sein.

Ich vermute aber eher Kühlerflüssigkeit. 

Wenn dem so ist, sich also nicht ölig anfühlt, dann Wasser auffüllen, Reserve einpacken und dann ab in die nächste Werkstatt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider jeiner Angabe der Marke den manche Hersteller haben eine Hydraulik und darüber läuft dann die Federung die Lenkung und die Bremsen fällt die aus dann sollte man das Fahrzeug nicht mehr bewegen . 

Den es liegt zu tief Lenkung geht sehr schwer und Bremsen wahrscheinlich nur noch ganz gering wen überhaupt den das ist dann das Öl der Hydraulik das unter hohem Druck in die Systeme gespeist wird und ist da kein Druck fallen da alle aus 

meist steht da eine ganz große Lampe in den Armaturen die dann aufleuchtet und STOP anzeigt das sollte man auch sofort tun den dann ist noch Restdruck im System zum anhalten macht man es nicht wird alles sehr sehr schwer und Notbremsung unmöglich .

Richt das Zeug aber süßlich wird es Kühlerfrostschutz mit Wasser sein  den kann man zur Not auch nur mit Wasser auffüllen aber nur bei kaltem Motor den der Kälteschock kann die Kopfdichtung zerstören  den dann ist der Unterschied in den Temperaturen zu groß und es kann sogar Risse in Kopf und oder Block entstehen  .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor man auf irgendwelche Dummheiten kommt, Werkstatt anrufen, sodass die persönlich vorbeikommen. Auch wenn ich auf Kühlwasser tippe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tippe stark auf kühlflüssigkeit.

mach mal die motorhaube auf und schau mal ob ein marder dir die schläuche zusammenrandaliert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?