Aussprache von "Phänomen"?

6 Antworten

NIEMAND sagt "Phämonen" und falls doch ist's komplett falsch. Es wird ausgesprochen, wie man's schreibt. (Fenomen oder Fänomen)

Ich war davon auch überzeugt, dass es so ausgesprochen wird, jedoch hat mich dieses Video -> https://www.youtube.com/watch?v=NdexpfzzWy4 dazu verleitet die korrekte Aussprache anzuzweifeln. Beim schauen eines weiteren Videos von diesem Kanal wurde aber schnell klar, dass es Schwachsinn war. Jedoch kann ich immer noch nicht genau verstehen, warum solch ein Video gemacht wurde. Es ist weder lustig noch kann ich einen tieferen Sinn finden naja was solls

0
@Telefonmast0

Warum wundert dich das? Im Netz ist jede Menge Schrott zu finden.

1
@earnest

Ich kenne den Kanal. Guck dir doch einfach weitere Videos an, dann wirst du merken, dass nichts davon ernst gemeint ist. Hätte nicht gedacht, dass irgendjemand das ernstnehmen würde...

0
@SithisHimself

Wie gesagt, dass hab ich auch gemerkt, nachdem ich mir noch ein anderes angeschaut habe und die Frage hatte ich schon gestellt, als ich mir nur das eine Video angeguckt habe. Die anderen Videos mögen ja für manche irgendwie unterhaltsam sein, weil es sich lustig anhört. Aber das Video mit der korrekten Aussprache vom Wort Phänomen ist einfach überflüssig. Ich kann es nicht nachvollziehen, wie man auf Idee kommen kann, nur ein Buchstabe von einem Wort zu ändern und die falsche Aussprache dann als Video ins Internet zu stellen. Aus diesem Grund habe ich das Video ernst genommen. Es soll auch keine Kritik an diejenigen sein, die das veröffentlicht haben. Solange die Spaß daran haben. Nur der Hintergedanke der Entstehung bezüglich dieses Videos leuchtet mir nicht ein.

0

Phä·no·me̱n

Gesprochen:
fɛnoˈmeːn

Deutsche Bank - Wie sind die Buchungszeiten?

Hallo zusammen,

seite einigen Monaten bin ich Privat und Geschäftskunde der Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG..

Hier mein problematik:

wenn ich Buchungseingänge meines Arbeitgebers auf dem Privatenkonto erwarte dauern die meist 3-5 tage länger als bei meiner alten Bank der Sparkasse.. Alle meiner Arbeitskollegen haben ihren Lohn sicher am 15. des Moants auf ihrem Konto, hatte ich als Kunde der Sparkasse auch immer..jetzt warte ich bis zu 5 tage länger af mein Geld.. irgendwie komisch..

Bei meinem Geschäftskonto hingegen läuft alles optimal, heute rausgeschickt morgen da, und auch Zahlungseingänge die per online banking getätigt wurden, erreichen mich normal in einem tag.. aber wiso lassen die sich mit den Überweisungen bei den Privatkonten so VIEL Zeit??

mir ist klar das die mit nserem Geld arbeiten und davon leben, aber bis zu 5 tage länger als bei anderen Banken..kennt einer dieses Phänomen???

...zur Frage

Wer kann die deutsche Aussprache erklären? Bisher noch niemand gefunden

Wir machten uns Gedanken warum man ie verschieden ausspricht. Z.Bspl. Wien und Italiener. Dieser wird nicht Italiner ausgesprochen. Oder Folie, die heißt auch nicht Foli. Woran liegt das? Wer kann mir eine richtige Erklärung geben? Freue mich schon auf Antworten.

...zur Frage

Kennt jemand die richtige Aussprache des Holländischen?

Ich bitte um einen Rat . . . Ich habe mit einem Kollegen wegen der Aussprache eines Wortes gestritten. Da ich kein Holländisch spreche, konnten wir uns nicht einig machen, wie man richtig den Namen des Fußballklubs Eindhoven ausspricht ..... Liest man "v" in dem Wort Eindhoven als deutsches v(fau) oder als w (we)........ Im Voraus danke ich für alle Antworten.

...zur Frage

Aussprache Ungarischer Nachname?

Hallo, ich möchte gerne wissen wie man den Nachnamen "Katai" ausspricht.

Jetzt hab ich schon zick Leute gefragt. Im Internet, in der Arbeit, Familie. Entweder konnte mir des keiner sagen, oder haben mir des falsch gesagt. Das unglaubliche ist ja dass sogar paar Ungarn dabei waren die auch teilweise kaum deutsch konnten, sogar die haben mir das jeweils anders gesagt.

Und zwar wurden mir folgende Aussprachen genannt:

  1. Katai - wie man es schreibt, spricht man es auch. was aber garnicht stimmen kann weil das ja dann die deutsche aussprache wäre.
  2. Ka ta i - silbenmäßige aussprache, wo das "i" am ende einzelnd ausgesprochen wird.
  3. Ka da i - silbenmäßige aussprache, wo das "ta" mit einem weichen "T" also als "D" gesprochen wird.
  4. Ko ta i - silbenmäßige aussprache, wo das "a" bei "Ka" als "O" gesprochen wird.
  5. Ko da i - silbenmäßige aussprache, wo wie bei nr4 gesprochen wird, nur wieder ein weiches "T" als "D"
  6. Kotai - schnelles wort, keine silbentrennungen in der aussprache zu hören.

das sind mal ein paar, wobei ich glaub ich noch 2-3 vergessen hab. naja hoffe mir kann jemand nach jahre langer erkundung helfen die richtige aussprache zu finden.

danke im Voraus. Mfg, Mikemania90

...zur Frage

Fossil (Uhrenmarke), Aussprache mit langem oder kurzem "i"?

Wie wird die Schmuck- und Uhrenmarke "Fossil" richtig ausgesprochen? Einge sprechen es mit kurzem "i" aus. Also [fɔˌsɪl] aus. Ähnlich wie "Rassel".

Andere, und dazu gehöre ich auch, sprechen es mit langem "i". Also [fɔˈsiːl]. Abgeleitet vom deutschen Fremdwort "Fossilien" (versteinerte Lebenwesen).

Welche Aussprache ist nun die Richtige?

...zur Frage

Richtige Aussprache von Charlotta?

Wenn man Charlotta schreibt, wie spricht man es aus? Scharlotta oder Karlotta?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?