Aushilfe bei Starbucks- gute Entscheidung?

3 Antworten

Bei Starbucks musst du auch an der Kasse arbeiten/einspringen können und abends arbeiten können, deswegen stellen sie nur Volljährige ein.

Ich war im Starbucks mit der dritthöchsten Frequenz Deutschlands - d.h bei uns ging es echt ab.

Du musst halt schnell lernen und schnell arbeiten können. Am Anfang ist es ein bisschen viel, alle Getränke auswendig wissen zu müssen. Aber nach ein paar Wochen hast du's drauf und dann machst du das ohne groß nachzudenken.

Wenn du die Zeit dafür hast ist es grundsätzlich gut zu jobben. Der Gesezliche Mindestlohn liegt bei 8,50€ also Geh mal davon aus. Soll anscheinend dort recht angenehm sein zum Arbeiten. Kommt allerdings auch auf die Kollegen an.

Starbucks stellt (wie die meisten in der Gastronomie) erst ab 18 ein. In der Gastronomie arbeitest Du oft bis spät in die Abendstunden und am Wochenende.

Was möchtest Du wissen?