Ausbildung zum Pferdeheilpraktiker bei Kurator, wer hat Erfahrung?

4 Antworten

Wichtig ist, dass du Wissen vermittelt bekommst, mit dem zu hinterher befähigt wirst, deinen Beruf erfolgreich auszuüben. Erfolgreich nicht nur hinsichtlich der finanziellen Seite - sondern auch hinsichtlich der Seite der Patienten, die du da heilen willst. D.h. du braucht eine gute Schule. Die Schule um die Ecke nützt dir ja nichts, wenn du da nicht das lernst, was du wirklich brauchst. Der Wettbewerb ist hart und dir wird die Gesundheit der Tiere in die Hand gelegt, d.h. du hast Verantwortung und der wird man nur gerecht, wenn man eine gescheite Ausbildung bekommen hat.

Das ist meist nicht der Fall, wenn man nur einen oder wenige Dozenten für alle Fächer hat. Wenn die Mischung der Dozenten nicht Mediziner (für die schulmedizinischen Grundlagen) und gute Praktiker (z. B. in den Naturheilkundefächern) nicht stimmt. Guck dir genau an, wer da unterrichtet.

Ich habe in einer Facebook-Gruppe zum Thema "Tierheilpraktiker-Ausbildung" diesen sehr wahren und sinnvollen Text gefunden:

Inhalt vor Ausbildungsdauer!

• Eine Ausbildung ist nicht in Jahren zu bemessen, sondern nach Inhalt! Es gibt Schulen,
die 300 Lernstunden innerhalb von 24 Monaten haben und andere schaffen es, in 24
Monaten 3500 Lernstunden anzubieten. Dadurch sind die billigsten Schulen oft 10 mal
teurer, ganz abgesehen von der Qualität!! Wichtig ist auch zu beachten, wieviele
Minuten eine Lernstunde tatsächlich umfasst. Z. B. wenn eine Schule 1000
Unterrichtseinheiten anbietet, diese jedoch jeweils nur 30 Minuten dauern, dann
umfasst der Unterricht 500 Stunden - und eben nicht 1000. Die Anzahl an Jahren oder
Monaten einer Ausbildung sind daher genausowenig aussagekräftig wie die Angabe
von Unterrichtseinheiten – erst das genaue Betrachten der wirklichen Ausbildungszeit
in echten Stunden kann einem helfen, eine Bewertung vorzunehmen!

Alles steht und fällt mit der Qualität der Dozenten!

• Dozenten können auch langwierige Erfahrung haben und trotzdem sind sie unfähig, zu
unterrichten, weil sie selbst keine solide Kompetenzen haben. Deshalb darauf achten,
dass den Unterricht im schulmedizinischen Teil nur Tierärzte, noch besser
Hochschuldozenten, abhalten. NUR so kann das wichtige Schulmedizinische Wissen
fundiert und anspruchsvoll unterrichtet werden. In dem naturheilkundlichen Teil ist
ein gesunder Mix aus Tierheilpraktikern, die eine solide Basisausbildung erworben
haben und naturheilkundlich arbeitenden Tierärzten durchaus sinnvoll. Diese
Kompetenzen können überdies niemals in Personalunion einhergehen. Schulen mit nur
einem oder wenigen Dozenten sind also mit Vorsicht zu genießen! Hier lohnt sich eine
genau Prüfung der Kompetenz der Dozenten!

Deine Frage ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht liest es ja trotzdem noch jemand, der sich für die Ausbildung zum Pferdeheilpraktiker interessiert. Das wichtigste an dieser Ausbildung ist der Praxisanteil, wenn dieser unter 40 % des gesamten Ausbildungszeitraumes liegt, dann empfehle ich das TAZ in Massenhausen (Oberbayern, Nähe Münchener Flughafen). Hier wird die Ausbildung 24 Monate mit einem sehr hohen Praxisanteil auf verschiedenen Lehrhöfen mit unterschiedlichen Einsatzschwerpunkten der Pferde durchgeführt. Das bietet wohl sonst keiner in der Form an. Der Unterricht findet einmal im Monat statt. Infos unter www.taz-massenhausen.com

Hallo ich kenne Kurator und habe dort die Ausbildung gemacht.Es war teuer und gebrauchen kann man nur wenig.Der praktische und damit der wichtigste Teil fehlt ja vollständig und das ist es ja womit man hinterher arbeiten muß. Ich rate davon ab.Ich habe anschließend eine richtige Ausbildung gemacht und mache noch heute viele zusätzliche Seminare. In Münster ist eine Heilpraktiker Schule die Tierheilpraktiker ausbildet und einen guten Ruf hat.Auch im DIPO kann man sich zur Osteopathin ausbilden lassen.Viel Glück.Gruß Sonja

Wer hat Erfahrung mit einem Fernstudium zur Fußpflegerin?

Wie lange dauert ein Fernstudium zur Fußpflegerin normalerweise? Welches Institut ist empfehlenswert? Ist es überhaupt zu empfehlen, die Fußpflege per Fernlehrgang zu lernen? Wäre toll, wenn jemand davon Ahnung hat und mir kurz was sagen könnte!

...zur Frage

Textildesign - Voraussetzungen, Studium, Chancen auf Arbeitsmarkt?

Hallo =)
welchen Notendurchschnitt brauche ich mit der Fachhochschulreife, wenn ich Textildesign studiren möchte?
Könnt ihr mir einige empfehlenswerte Hochschulen und Unis nennen? Egal ob in Deutschland oder im Ausland!
Brauche ich weitere Sprachkenntnisse, um Textildesingerin zu werden, außer Englisch? Französisch vielleicht? Oder reicht Englisch?
Sollte ich, bevor ich studiere, eine Ausbildung für praktische Erfahrung machen; hat man mit einer Ausbildung bessere Chancen einen Studienplatz zu finden?
Wie sind die Chancen allgemein auf dem internationalen Arbeitsmarkt? Wenn ich bereits studiert hätte, aber keinen Job als Textildesignerin finde, welche Alternativen hätte ich?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen! :)

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Raucherentwöhnung Hypnose zum Nichtraucher?

Hallo Zusammen, ich habe einen Gutschein erhalten für eine Hypnose Raucherentwöhnung zum Nichtraucher in Wiesbaden für das Changelife Institut www.changelife.de. Wer von Euch hat Erfahrungen mit dem Institut? Ich bin mir nicht sicher ob ich wirklich hingehen soll. Wer von Euch hat es geschafft mit Hypnose Nichtraucher zu werden?

...zur Frage

Wer kennt das Ausbildungsinstitut Alterna Medica?

Hallo, ich habe gerade meine Hundepsychologie-Ausbildung beendet und möchte gerne noch den THP, den Tierakupunkteur oder den Tierphysiotherpeuten anhängen. Dabei bin ich über Alterna Medica gestolpert. Kann mir jemand etwas zu diesem Institut sagen? Oder könnt ihr mir andere gute Institute nennen, möglichst im Fernstudium oder am Wochenende.

...zur Frage

Lehrer für Akupressur beim Institut Kappel

Hallo,

ich überlege nun schon eine ganze Weile, eine Weiterbildung zum Thema Akupressur zu machen und bin dabei auf das "Institut Kappel" gestoßen. Dieses Institut bietet ein Selbststudium "Lehrer für Akupressur" an. Die Beschreibung klingt zumindest sehr interessant. Ich wollte nun gerne wissen, ob jemand diesen Kurs schon gemacht hat und wie Eure Erfahrungen damit waren, bzw. ob der Kurs empfehlenswert ist. Es wird auch so ein ähnlicher Kurs vom Institut Kurator angeboten, der ist deutlich günstiger, klingt aber alles ein bisschen schwammig. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.......

...zur Frage

Wo kann ich eine Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin machen?

Würde gerne eine Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin oder Tierheilpraktikerin machen! Könnt ihr mir sagen wo man so eine Ausbildung machen kann? Welche Schule ist gut, hat jemand von euch erfahrung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?