Ausbildung und Schulangst!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein Berufsschule kann keiner umgehen. Entweder oder so lautet die Devise. Dies ist Voraussetzung für die Abschlussprüfung. Ohne Schule brauchst du erst garnicht die Ausbildung zu beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Augen zu und durch Antworten helfen nicht weiter?

Dann tut's mir hier für dich leid, weil kein Arbeitgeber wird dich von der Schule freistellen!

Aber man bedenke die Möglichkeit, dass du nette Leute in der Schule kennenlernen wirst und neue Freunde findest und dir so sogar Schule fast mehr Spaß macht als Arbeit...War bei mir der Fall :)

Andernfalls hilft es bei mir meine Angst zu bekämpfen indem ich mich ganz viel über das Thema schlau mache.

Bei regelrechten Angstzuständen, besteht noch der Weg zu einem Psychiater :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
12.01.2016, 15:13

Freistellung würde auch garnicht funktionieren. Der Besuch der Berufsschule ist nunmal Voraussetzung für die Abschlussprüfung. Ohne Schule kann man die Ausbildung gleich sein lassen und da gibt es auch keine Ausnahme.

0

Was möchtest Du wissen?