Aus HTML / Javascript heraus Emails über Lotus Notes versenden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo EifX88,

anschließend an Deinen Kommentar in der ersten Antwort:

... ob es möglich ist, via Javascript aus einem Browser das Lotus Notes fernzusteuern

Ja, das geht. Aber nicht direkt, denn Du kannst mit einem Javascript kein anderes, externes Javascript ansteuern. Da Lotus Notes, wie ich gerade selber erst gelesen habe, aber auch über HTTP-Protokolle kommunizieren kann, kannst Du Daten von einem Clienten (den Benutzerbrowser) an den anderen Clienten (Lotus Notes) durch einfache Datenanforderungen übermitteln, in dem Du dieser Datenanforderung die zu übermittelnden Daten als Parameter anhängst. Der Empfänger-Client benötigt dann nur noch ein Script, welches diese Daten aus- und weiterverwertet.

Sofern es sich um beim Seitenaufbau schon komplett bekannte Daten (statisch) handelt, benötigst Du dann nicht einmal auf dem Sende-Clienten ein Javascript, sondern kannst alles gleich mittels einem einfachen HTML-Hyperlink senden. < a href="URL-des-Lotus-Notes-Javascripts?daten1=abc&daten2=xyz...">

Gruß Kira-Bianca

P.S. Ich muss noch anmerken, dass ich von Lotus Notes keine Ahnung habe. Weil mich die Sache Deines Problems interessierte, habe ich erst gerade kurz Infos darüber eingeholt.

Wenn du irgendeine Scriptsprache zur Verfügung hast (solltest du eig, welcher Mensch benutzt sich bei größeren Seiten heutzutage noch statischen HTML Seiten) Dann kannst du durch öffnen eines Sockets zum Mailserver die Email senden. Dafür gibt es auch libs die dir die Arbeit dich in die Mail Protokoll(e) einzuarbeiten erspart. Einziges Problem ist dass ein kleinerer Webserver nur einige hundert mails schaftt bevor er Timeoutet, generell ist es bad practice sowas in einem Aufruf zu erledeigen, einfach und billige lösung wäre die email addressen via php oder ähnliches in eine JavaScript-Variable ausgeben zu lassen und dann via AJAX immer ein Script "anzustupsen". Bei genauerer Erklärung zu evtl libs, generell oder AJAX einfach comment, pls!

Das Problem ist, dass ich an den Mailserver nicht so ohne weiteres dran komme, da es hier in der Firma über einen großen Domino-Server geht. Des Weiteren sollten die Emails personalisiert rausgehen, sprich: Der Absender soll der gerade zu bearbeitende Sachbearbeiter sein, er muss die Möglichkeit haben die Mail noch zu bearbeiten, bevor sie endgültig raus geht und auch seine Signatur muss drunter sein.

Das Einfachste währe irgendwas zu schreiben, was mit dem eigenen Email-Programm kommuniziert.

Von der Mailanzahl her sollte es kein Problem sein: Es sollten max. 40 Emails auf einmal sein.

0
@EifX88

Da Lotus Notes Javascript beherrscht, stellt sich mir die Frage, ob es möglich ist, via Javascript aus einem Browser das Lotus Notes fernzusteuern... geht sowas?

0
@EifX88

Ok, mit dem Bearbeiten lassen ist ja alles mit javaScript umzusetzen. Was ich bloß nicht ganz verstehe, warum muss den alles über (euren) Mailserver laufen. Ist doch egal ob euer Lotus Notes an den Domino Server den Befehl schickt der dann wiederum mit dem Zielmailserver spricht oder ob DIREKT dein Skript mit dem Mailserver spricht, vielliehc thabe ich da auch was falsch verstanden

0
@thedafelix

Hallo thedafelix,

so wie ich das Ganze verstehe, existiert auf dem ganzen Server kein direkter Mailserver, sondern nur Lotus Notes. Ich frage jetzt besser nicht, welche komische Firma mit welch komischer Politik das ist. ;) Denn richtig logisch finde ich das nicht.

0
@KiraBianca

Vom Prinzip her ist das schon logisch ;) Jedes Werk hat seinen eigenen Domino-Server, die wiederum miteinander vernetzt sind. @KiraBianca: Nee ;) Wir haben schon einen Domino-Server, also einen richtigen :D Da ham wa uns wohl falsch verstanden :D

Ich wollte jedoch den Weg über den Mailserver direkt erst einmal vermeiden. So wie es sich jedoch herausstellt, bleibt mir wohl nix anderes übrig ;) Meine Behelfsmethode funktioniert zwar, ist jedoch nicht stabil...

0

Moin, schon eine Lösung gefunden? Hab das gleiche Problem...

html (statische, offline Report von Modellierungsprog.) -> Java Skript-> Lotus

Hallo EifX88,

mit HTML und Javascript kann man keine E-Mails versenden. Wenn Du aus einer Datenbank schon Werte auslesen kannst, sollte es mit dieser Programmiersprache (PHP, Java oder Notes) auch möglich sein, E-Mails entsprechend zu versenden.

Die Kommentare bzgl. Lotus Notes sind quatsch bzw. das würde man so nicht umsetzen. Das ist so, als würde man Outlook fernsteuern wollen. Das wäre eine absolute Sicherheitslücke.

Hinter LotusNotes steckt immer ein Domino-Server. Über diesen kann man auch E-Mails versenden (und ist ein vollwertiger Mail-Server).

Für Deine Anforderungen sauber umzusetzen, brauchst Du ein paar mehr Kenntnisse in Sachen Programmierung - sei es mit z.B. PHP, Java oder Lotus Notes/Domino - oder einen Entwickler.

Moin ralphkurz2, nun ja, indirekt kann man das schon. Ich habe es erst einmal Behelfsmäßig so gelöst, dass ich einfach direkte "mailto"-Links absende, die das Email-Programm verarbeiten muss. Da es sich um eine relativ geringe Zahl handelt, sollte das in sofern erst mal keine Probleme machen.

Die Kenntnisse in Programmierung mit diversen Web-Entwicklungssprachen sind vorhanden. Meine Hoffung war es, eine eher einfache Client-basierte Lösung zu zaubern die auch funktioniert. Wie ich es vermutet hab, führt kein Weg an den Domino-Server vorbei...

0

Was möchtest Du wissen?