Augenzwinkern - nervöser Tick!?

7 Antworten

Hallo. Bei mir hat es auch in der Schulzeit angefangen, Stress, seelische Probleme und los ging's. Dumme Sprüche waren angesagt. In der Regel hab ich es alleine in den griff bekommen, je älter ich wurde, desto schwieriger wurde es. Am schlimmsten war es kurz vor meiner Hochzeit. Video wurde verbannt, ich schämte mich so. Dann bin ich zu meinem Hausarzt und habe um Hilfe gebeten. Mittlerweile bekomme ich Tabletten, die ich phasenweise nehme. Dafür bist du aber zu Jung!!! Du solltest dich unbedingt deinem Hausarzt anvertrauen und der wird dich wahrscheinlich zum Neurologen überweisen. Ich kann es dir nur empfehlen, denn wie gesagt, je oller-desto doller wird es! Ich habe es nun seit ca 2003 im griff, und ich bin 39. Also warte nicht zu lange und lass dir helfen. Alles Gute

Hallo Fantasyhearts ^^

Ich kenne dieses Zucken im augenlied.. ich hatte es auch allerdings nur wenn ich sehr müde bin oder einfach Stress in der Schule habe..ausserdem ist es dir doch sicher wert 30 minuten zum arzt zu gehen statt für immer so rum zu zwinkern ;) also versuch mal ne salbe drauf zu schmieren oder nen Kamillen teebeutel ,der warm ist auf das geschlossene auge zu legen das beruhigt. Leg dich aufs bett schmeiss dir ne chillige musik und noch so n tee beutel drauf lass dich eifach von der musik tragen. Hat bei mir gewirkt ;)

Ein Freund von mir hat das iimmer nur wenn er müde ist, aber wie du das hier schilderst wird das wohl nicht der Fall sein. Du sagst, dass du nicht zum Arzt gehen möchtest, aber vielleicht wäre das ganz hilfreich, da er dir die besten Tipps und Medikamente geben kann.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen ;) Liebe Grüße

Geh zu einem Arzt.

Vieleicht ist es gar kein Tick, und deine Augen sind periodenweise zu trocken oder sonstiges.

Selbst wenn es ein Tcik ist kann der durch medizinische Behandlung von irgendwelchen Fachleuten abgewöhnt werden.

Diese "Ich will auf keinen Fall zum Arzt" Einstellung ist zwar gut für die Finanzen der Krankenkasse, aber manchmal gibt es keinen anderen Weg.

 

Gruß yeninesil

Aber ich habe doch schon von meinem Arzt Tropfen bekommen dir nichts bringen... Ich meie was will er sonst noch machen...?

0
@fantasyhearts

Frag das ihn nicht mich. Um solche Ticks abzustellen gibt es Experten die dir das abgewöhnen können. Er soll dir ein Rezept ausstellen.

0

Ach das ist sehr normal... Hatte jeder mal .. Manchmaldauert es lange bis es weggeht .. also bei meine Schwester zum Beispiel hat es 2 Wochen oder so gedauert aber bei mir nur 2 manchmal sogar 1tag gedauertwenn du jetz zum arzt gehen würdest würd man dir dlaagen , dass das wegen Stress kommt.. Also och würd dirnicht raten zum arzt zu gehn..:)

Was möchtest Du wissen?