Aufbewahrung von Mohnkuchen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mache es doch so, wie ich es mit Brot handhabe:

Friere den Kuchen in Stücken ein. Dazu kannst Du (je nach eurem Bedarf) immer so viele Scheiben nehmen, wie ihr sonst immer an einem Tag esst!

Somit hast Du immer frischen Kuchen auf Vorrat, der weder trocken noch schimmlig ist.

Am längsten hält er sich, wenn du ihn ein frierst und dann bei Bedarf raus holst...gutes Gelingen :-)

Einfach, wenn er abgekühlt ist, gut in Alu-Folie packen. Nicht in den Kühlschrank (ich gehe davon aus, dass es ein Trockenkuchen ist).

Hab ihn jetzt in Frischhaltefolie eingewickelt und nicht in den Kühlschrank gestellt. Hoffe, er schmeckt in drei Tagen noch. Danke für die schnelle Anwort.

0
@marlene56

Sonst hätte ich vorgeschlagen, dass du ihn halbierst und einfach mal beides ausprobierst. Frischhaltefolie müsste auch gehen.

0

Im Kühlschrank und mit Alufolie abdecken.Nach drei vier tagen schmeckt der auch noch gut...

*g schön, dass wir uns so einig sind. Sicherlich schmeckt der Kuchen dann auch noch gut, aber der Kühlschrank entzieht im die Feuchtigkeit.

0

Was möchtest Du wissen?