Auf welches Thema will diese Karikatur hinaus?

 - (Politik, Karikatur)

4 Antworten

Die Karikatur soll zeigen, dass beim Aufbau des genannten "Schutzwalls" als Bausteine Steine unserer freiheitlichen, demokratischen Gesellschaft verwendet werden.

Es wird also ein Schutzwall errichtet und gleichzeitig die Freiheit und Demokratie dadurch abgeschafft oder zumindest geschwächt.

Das schützende Dach der freiheitlichen Gesellschaft wird abgedeckt und die Ziegel für eine niedrige und nicht schützende Mauer genutzt.

Sinnloses Unterfangen.

Was das für die Gesellschaft bedeutet, ist, die Gesellschaft ist schutzlos dem Wetter und zusätzlich den Eindringlingen ausgesetzt.

Auf welches politische Thema basiert denn das Ganze? Flüchtlinge wieder ? 🙄

0
@Lioness96934

Es basiert darauf, dass das Gebäude oder die Gesellschaft nur mit einem dichten Dach geschützt wird, nicht mit einer sinnlosen Minimauer drum herum.

0
@Nunuhueper

Warum wird es denn abmontiert? Was für ein politisches Thema soll das denn anspielen. Sowas postet man doch nicht ohne Grund

0

Der Zeichner behauptet: Eine freiheitliche Gesellschaft kann es nur geben, wenn man keinerlei Staatsgrenzen mehr hat. Also freie Einreise für jedermann, ohne jede Kontrolle oder Begrenzung. Mit dem Begriff "Schutzwall" spielt er auf die DDR-Diktatur an, die ihre Mauer als "Schutzwall" bezeichnete.

Das ist kompletter Unsinn. Alle erfahrenen Einwanderungsländer (USA, AUS, Kanada, Neuseeland, Schweiz usw.) prüfen genau, wen und wie viele sie ins Land lassen.

Der Karikaturist meint was anderes.

1

Die "westlichen" Länder die Wert auf diese Eigenschaften legen, Zäunen sich zunehmend ein. Verstoßen also gegen ihre eigenen Prinzipien

Was möchtest Du wissen?