Auf Hochzeit nicht eingeladen, zum Polterabend Geschenke mitbringen?

14 Antworten

hallo! mein freund ich ich waren letztes jahr auch zu einen letsch (polterabend ohne poltern ;-) ) eingeladen. da es allerdings ein guter freund meines freundes war (die clique besteht allerdings auch 13 männern+freundinnen und das brautpaar wollte nur im engsten kreis heiraten) haben wir geld geschenkt. wir haben noch mit einen freund zusammen geschenkt und es waren ca 50-60€. die ich hübsch als geldgeschenkt verpackt hab. dazu haben wir eine karte geschrieben und darin gratuliert, persönlich haben wir dann einfach gesagt, dass es schonmal etwas zur hochzeit ist und so.. und sie haben sich gefreut. und auch andere gäste hatten geschenke dabei. ich finde auch, das gehört sich so, da man ja eingeladen ist, und den ganzen abend über mittrinkt, isst und feiert.

wenn du jetzt kein großes (geld-)geschenk machen willst, kauf doch eine gute flasche wein, pralinen oder stell einen kleinen präsentkorb zusammen. sowas in der art. und du kannst dem brautpaar ja "erklären" dass es eine "kleinigkeit" als dankeschön für die einladung ist. oder sowas in de art.

man kann ja das hochzeitsgeschenk mitbringen und ihnen sagen das sie es erst an der hochzeit aufmachen sollen... so hast du beide feste abgedeckt :-)

Hallo Soniye,bringe das Hochzeitsgeschenk am Polterabend doch mit ,das Paar kann dann selbst Entscheiden ob sie es sofort oder am Hochzeitstag auspacken. Viel Freude auf dem Fest ! mamacitrone

Was möchtest Du wissen?