Auf den Zehenspitzen tanzen / stehen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ballerinas fangen ab dem 12. Lebensalter mit dem Spitzentraining an und trainieren dann täglich. Ohne Lehrer sollte man noch nicht einmal daran denken, es zu versuchen. Man kann sich dabei sehr böse Verletzungen zuziehen. Es sieht sehr schön und leicht aus ist aber fürchterlich schwer und tut ausserdem sehr sehr weh. Auch nach jahrelangem Training haben die Tänzerinnen oft noch blutige Zehen nach langem Tanzen. Bevor man mit dem Spitzentanz anfangen kann, muss man ausserdem erst man mindestens einige Jahre klassischenn Tanz trainiert haben (ohne Spitzenschuhe) sonst hat man den Gleichgewichtssinn gar nicht, um auf diesen Schuhen tanzen oder stehen zu können.

perfekt erklärt...

1

Ohne Lehrer/in geht das kaum. Es ist ein schmerzhaftes, langwieriges Trainin. Ohne Disziplin geht das nicht.

dazu ist es wichtig daß du eine Balettschule besuchst da lernst du SChritt für Schritt ganz langsam auf den Spitzenschuhen zu laufen und zu tanzen das geht aber erst ab einem gewissen Training sonst machst du dir die Füße und vorallem den Rücken kaputt.

Was möchtest Du wissen?