Auf den Boden der Tatsachen kommen

13 Antworten

Vielleicht hat er das Gefühl, das du im Moment ein bisschen unrealistisch bist. Schwebst du vielleicht in einer anderen Welt oder hast du irgendwelche eigenartigen Wünsche oder Gedanken geäussert, die ihn zu dieser Bemerkung gebracht haben.

das du in einer sache zu überheblich reagierst zb man ist frisch verliebt sieht keine fehler in der person was natürlich nicht stimmt dan soll man runterkommen um zu verstehen das die eprson zb nicht gut ist

Diese Redewendung wird verwendet, wenn jemand denkt, der andere ist ein bissel zu weit weg von der Realität mit seiner Meinung.

Wenn DU z.B. sagst, dass die deutsche Politik die beste der Welt ist, dann könnte so etwas durchsaus berechtigt genannt werden.

Dass Du nicht in irgendeiner Traumwelt leben sollst, sondern den Tatsachen ins Gesicht sehen sollst. Wahrscheinlich siehst Du die Realität nicht

Du sollst nicht deine zeit mit träumereien oder Gedanken an irgendwelche nutzlosen oder belanglosen Dinge verbringen sondern dich wieder auf das konzentrieren was vor dir liegt bzw was gerade realität ist.

Was möchtest Du wissen?