Was kann man tun wenn man auf einen Anrufbetrüger reingefallen ist?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

mit der Nummer können sie dich höchstens noch mal belästigen. Die wollten dir via Fernwartung einen Trojaner am Computer installieren oder Daten verschlüsseln und Lösegeld verlangen. So weit ist es ja nicht gekommen

Hallo,

diese Masche schimpft sich "MS Support" Abzocke. Diese würden mit deiner Zustimmung auf dem PC eine "Fernwartungssoftware" (z.B. TeamViewer) installieren und anschließend entweder Überweisungen ausführen oder Schadsoftware auf deinen PC laden.

Da du ihnen aber keinen Zugriff auf dein System gewährt hast, bist du diesbezüglich auch nicht in Gefahr.

Wegen deiner Telefonnummer: Mir ist kein Fall bekannt, dass eine Handynummer von besagter Tätergruppe für andere Straftaten missbraucht wurden. Dennoch würde ich dir empfehlen, bei deinem Provider "Angebote von Drittanbietern" zu sperren. Auf diese Weise kann verhindert werden, dass deine Handynummer für widerrechtliche Bestellungen angegeben wird... wobei das auch nicht so einfach wäre, da du dann noch immer einne Bestätigungscode erhälst, welchen du weitergeben müsstest.

Zuletzt noch: Wenn dein PC langsam ist, empfehle ich einen EXTERNEN Virenscan durchzuführen

(Anleitung dazu z.B. http://www.chip.de/artikel/AntiVir-auf-USB-Stick_48882830.html)

Des Weitern solltest du mal deinen PC reinigen, also die Lüfter aussagen. Wirkt meistens Wunder:)

erstatte anzeige wegen versuchten betruges gegen unbekannt. mehr brauchst du erst mal nicht unternehmen.

ich gehe nicht davon aus, dass die nur mit deiner handynummer so viel anfangen können, beobachte aber in nächster zeit unbedingt dein facebook account, deine emailadresse, dein ebay. etc...

lg, Anna

mit deiner Handynummer können die recht wenig anfangen. 

Deine Handynummer reicht doch schon....

Ist im Moment eine neue Betrügermasche.

Sinn und Zweck solcher Anrufe ist es, Dich dazu zu bringen, entweder ein ( Virenverseuchtes ) Anti-Viren Programm zu installieren, oder auf einen bestimmten Link zu klicken um Zugriff auf Deinen Rechner zu bekommen!

Microsoft ist es herzlich egal, ob Du Viren oder Malware auf dem PC hast. Wenn die jeden User persönlich anrufen würden, hätten die ja nix anderes mehr zu tun. Woher sollten die denn ausserdem Deine private Telefonnummer haben?

Wenn der nochmal anrufen sollte, schreib Dir seinen Namen auf und die übertragene Telefonnummer ( wahrscheinlich eh´ Anonym ) und sage ihm, das Du erstmal bei Microsoft nachfragen möchtest, ob er auch dort angestellt ist, bevor Du Dir was aufschwatzen lässt.

"Wie war ihr Name?" oder: "Ich habe ihren Namen leider nicht verstanden. Die Verbindung ist nicht besonders gut". "OK, dann werde ich mal bei Microsoft nachfragen, ob sie wirklich für die Firma arbeiten. Schönen Tag noch." Klick...

Der ruft nie mehr an.....

neue Betrugsmasche? so alt wie Windows halt

0

Das ist ein Computer. Der ruft mehrere 100 Nummern gleichzeitig an. Und die sind normalerweise nicht sehr gut auf Themenwechsel zu sprechen. (interessiert den Computer nicht näher)

0

Zu aller erst einmal Microsoft ruft nie an und denen wäre auch egal ob du viele Viren, Trojaner oder was auch immer für Schäden am Computer hast. Nächstes mal einfach auflegen

Achja und um deinen Computer schneller zu bekommen einfach alles unnütze löschen. .

Es ist ja noch nichts passiert. Wenn die wieder anrufen sollten, ignoriere die und sage denen, das sich alles erledigt hat.


Im schlimmsten Fall schneiden sie ein "Ja" aus dem von dir gesagten und basteln sich daraus eine Zusage zu einem überteuerten Angebot...

Ist mir schon passiert. Notiere dir am besten die Anrufernummer und behalte meinen Tipp im Hinterkopf, falls irgendwann mal was kommen sollte.

Zur Not zum Anwalt und auf keinen Fall irgendwas bezahlen!

Hm da kann nix passieren haben deine nummer wenn du anrufe btekommst nicht rangehen kann teuer werdem und sms löschen von unbekannte

wenn alles nix hilft und sie terror machen Bei Telefonanbieeter anrufen und die Nummer für dein Handy sperren lassen fertig

Zur Not beim Netz Anbieter anrufen und jegliche Abbonements sperren lassen. Ich musste mal 55€ blechen weil ich angeblich irgendwas abgeschlossen habe. Konnte es auch nicht verhindern, da es auf meiner monatlichen Abbuchung verrechnet wurde. Nach einem Anruf beim Anbieter kam nie wieder etwas dergleichen. Also lieber vorsorglich Handeln. Ansonsten dürfte eigentlich nichts passieren.

 

Natürlich fragt keine, woher diese Menschen deine Nummer haben... Datenschutz und so *hust hust*

ich finds selber sehr sehr komisch, weil ich mein Festnetz wirklich nur als Dekoration hab. Ich kenn die Nummer nicht mal selbst auswendig, so selten benutze ich es. Dh ich gebe sie auch niemandem weiter (wenn ich sie selber doch nicht weiß), also woher haben sie die? Hm..

0

Die machen Zufalls anrufe. Wahrscheinlich gehen die einfach alle theoretisch möglichen Telefonnummern durch und rufen an.

0

Was möchtest Du wissen?