Audio Technica At2020 welches Mischpult

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du benötigst für das Mikrofon Phantomspannung da es ein Kondensator-Mikrofon ist. Wieveil steht in deiner beschreibung. Der Mixer liefert anscheinend keine. Also kannst du ihn nicht brauchen. Du solltest eine Phantomspannung von ca. 48 V haben, das ist normal für solche studioartigen Mikrofone. Guck mal bei www.thomann.de und achte auf Phantomspannung. Behringer ist halt etwas für den absoluten Anfängerbereich. Nicht sonderlich hochwertig mit deutlichen rauschanteil. habe selber ein 1002 FX

Focusrite Scarlett Solo

Steinberg Ur12

Focusrite Scarlett 2i2

Steinberg Ur22

Was möchtest Du wissen?