Au pair in den usa und dann da bleiben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du ein Jahr in den USA gewohnt hast (zB. als AuPair) darfst du einen Antrag stellen dort zu studieren. Wird dieser Antrag genehmigt bekommst du nocheinmal ein 4jähriges Visum (du musst natürlich studieren! - wobei es kein full time Studium wie in Deutschland üblich sein muss) und wenn du nach den 4 Jahren immer noch legal dort bleiben willst, wird dir nichts anderes außer heiraten übrig bleiben. Die Anträge auf ein Studium gehen meiner Erfahrung nach manchmal durch, manchmal auch nicht - es ist also keine sichere Sache. Außerdem brauchst du dazu finanzielle Sicherheiten. Bei vielen ehemaligen AuPairs haben diesen Teil die Gastfamilien übernommen oder die eigenen Eltern einen Kredit aufgenommen, beides natürlich nicht selbstverständlich.

Mach erstmal dein AuPair Jahr in den USA und überleg dir dann nochmal, ob du dort wirklich bleiben willst. Dort Leben und dort nur mal im Urlaub gewesen sein sind 2 verschiedene Paar Stiefel. Wenn du erst in 2 Jahren ausreisen willst, dann bist du wahrscheinlich noch recht jung und weisst nicht recht was es bedeutet mal 12 Monate allein-weit weg von daheim zu sein... Mach erstmal das Jahr und schau dannn weiter.

Das wird nix. Bei der Beantragung des J-1-Visums als Au Pair musst "Binding Ties" angeben, die beweisen, dass Du nach Beendigung Deiner Au-Pair-Zeit wieder ausreisen wirst. Wenn Du vorher schon Bleibeabsichten hast, kriegst Du gar kein J-1-Visum, so einfach ist das.

Die Fälle, die ich kenne, in denen Au Pairs quasi nahtlos in den USA geblieben sind, wurde jeweils geheiratet und dann AOS beantragt. Das darf aber keine Scheinehe sein. Scheinehen fliegen auf.

Was möchtest Du wissen?