attest wegen chlorallergie

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie muss es - erstmal - akzeptieren. Das heißt sie darf dich nicht ins Wasser schicken. Hat sie allerdings an der Echtheit zweifel, dann kann sie verlangen das das von einem Amtsartzt noch mal kontrolliert wird. Und nein es gilt auch nicht für immer, das kann längstens für ein Schuljahr ausgestellt werden - und dann wieder neu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt Schwimmbäder , die ohne Chlor gepflegt werden und auch welche die so geringe Chlorbeimischung haben, das nicht mal für Babys und Kleinkinder eine Gefahr besteht, sogar wenn die das Wasser runterschlucken.. ..

eine Chlorallergie als solche gibt es nicht , aber sonstige Neurodermitis Allergiker, Leute mit Asthma , sonstigen Hautschädigungen leiden unter Umständen unter sehr ausgetrocknete Haut nach dem Schwimmen dagegen hilft sorgfältiges duschen und cremen.Husten, stark gerötete Augen( da hilft eine Taucher- Brille gegen)

bedenke lt... Univ. Prof. Dr. Christof Ebner, Facharzt für Immunologieein.

ein Allergietest bezüglich des Badewassers im Schwimmbad ist nicht möglich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um ein ärztliches Attest handelt, dann nicht. Es sollte in dem Attest stehen, das es sich um eine dauerhafte/ chronische Allergie handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?