ATP kaufen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist doch wohl eher ein Witz, oder?

Einfach mal das Sicherheitsdatenblatt lesen: Schädlich bei Kontakt mit Haut, Augen, beim Einatmen und Verschlucken.

Ich habe keine Ahnung wie stark das Zeug überhaupt vom Körper resorbiert wird, bzw. ob es im Verdauungssystem abgebaut wird. Bei Versuchen mit lebergeschädigten Ratten wurde es intravenös verabreicht (in Winzmengen).

Problem ist auch, dass ATP nicht nur Energielieferant ist, sondern an sehr vielen Signalübertragungsvorgängen (inkl. Schmerzsteuerung) beteiligt ist (einer der ersten Versuche mit ATP hat gezeigt, dass es in kleinen Mengen unter die Haut gespritzt sehr starke Schmerzen erzeugt).

Also wäre es vermutlich recht kontraproduktiv es überhaupt gesondert zu sich zu nehmen.

Noch ein Fakt dagegen wäre die benötigte Menge: Der Gesamtumsatz von ATP im Körper an einem Tag entspricht (je nach Aktivität)dem 1-3fachen des Körpergewichts. D.h., selbst wenn ATP über das Verdauungssystem des Körpers aufgenommen werden würde, wären die Mengen für deinen kleinen Energyboost vermutlich im weit überkritischen Bereich.

Viel Glück bei den Selbstversuchen! Wäre nett wenn Du (oder Dein Nachlassverwalter) die GF-Gemeinde wissen lassen könntest wie die Versuche gelaufen sind.

:)

Ehm, ATP is in jeder Zelle und arbeitet dort für dich :P

Weiss ich. Und weiter?

0

Wenn Du das ATP mit 5´ Triphosphat dinatriumsalz haben willst, kostet das bei Sigma-Aldrich ca. 100 Euro pro 25 g Die Artikelnummer istA6559. http://www.sigmaaldrich.com/catalog/ProductDetail.do?lang=de&N4=A6559|SIGMA&N5=SEARCHCONCATPNO|BRAND_KEY&F=SPEC . Bitte beachten Sie, daß es dieses Produkt ausschließlich für die Biotechnologie bestimmt ist. ;-)

Gibts das nicht bei Aldi oder Lidl?

Ich glaub, BlackDraculas Angebot ist da wesentlich günstiger.

0
@deviant

Fast, wer weiß denn schon, welche Molarität er anbietet? Außerdem stellt sich die Frage nach dem Syntheseverfahren und der Reinigung....

0

Was möchtest Du wissen?