Argumente für und gegen das lesen des Buches "Fahrenheit 451"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pro  es ist  ein Klassiker außerdem zeigt es das was passieren kann  wen  die Bücherverbrenner das sagen hätten!

Contra   das man   keine zeit für das Buch hat und sich lieber den Film dann anschaut! Weil man so schon wenig freizeit hat kann man schlecht dan ein Buch mit mehr als 200 Seiten noch  schnell mal lesen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für: Es ist ein Klassiker. Es geht um Themen, die auch heutzutage noch sehr wichtig sind. Ray Bradbury ist ein wichtiger Autor, der nicht nur in der Welt der Sci-Fi Literatur wichtig ist, sondern auch mit seinen dystopischen Romanen um viel Wirbel gesorgt hat.

Dagegen würde mir nichts einfallen, außer dass man vielleicht keine Bücher lesen mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amberowl
18.06.2017, 19:17

Danke, nur die Frage ist so gemeint, 'weshalb sollten die Schüler in der Schule das Buch (nicht) zum lesen als Schullektüre durchnehmen?' somit hilft mir dein Kontra-Argument nicht weiter, wobei du ja selbst meintest, dass dir nichts einfällt. 

Trotzdem vielen Dank für dein Pro-Argument :')

0

Was möchtest Du wissen?