Argumentation zum thema Regeln

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

okey auf die reaktion sage ich nur ...OMG xoxo ich glaub die war sauer das du ins gebäude geganegn bist obwohl die shcule noch nicht ofizell begonnn hat oder? weil wenn des der fall sein sollte dann würde ich den grund schreiben warum schüler nicht ins schulgebäude dürfen und was des für ein durcheinadner wär oder so ne scheizze ..und schreib grooß haha nimmt viel platz ein ..nayaa..ich hoffe ich konnte helfen..irgendwie xoxo aminna

Hochzeit zwischen katholisch und orthodox, in 2 verschiedenen Ländern?

Hallo meine Lieben!

Also schnell zum Thema.. ich bin katholisch und mein Freund orthodox (Österreich vs. Rumänien :P)

Ich bin mir zu 90% sicher, dass eine kirchliche Hochzeit in Österreich so nicht stattfinden kann, oder kann es doch?

Weiß von meiner Tante (die keiner Religion hatte), dass Sie die Taufe, Erstkommunion und Firmung nachmachen musste.. und zu konvertieren würd für keinem von uns in Frage kommen. - Dann müsste man nur diskutieren was besser ist und wie man die Kinder erzieht etc.

2te Frage: Ist es erlaubt in 2 Ländern zu heiraten? Also wenn wir bereits verheiratet wären (in Österreich) - könnten wir dann noch ein Mal heiraten, aber dann halt in Rumänien?

Ich weiß, dass das mit den 2 verschiedenen Religionen in Rumänien kein Problem wäre, man muss das nur vor Ort regeln.. Wichtig wäre es mir die Sache in Österreich zu umgehen..

Jedoch vermute ich, dass es in Ö nur standesamtlich geht und in RO kirchlich :D

Bin über jede Info DANKBAR!

...zur Frage

Stellplatzmiete mit Guthaben der Betriebskosten verrechnen, ist das erlaubt?

Hallo zusammen, Ich habe hier das Problem, das ich vor zwei Jahren die Stellplatzmiete, nachdem ich der Genossenschaft Bescheid gegeben habe, eingestellt hatte, weil dort dauerhaft ein Wohnwagen abgestellt war und auch pausenlos Autos kaputt gemacht worden sind. Man sagte mir, das man die Missstände beseitigen wird und gibt mir dann Bescheid. Danach kam noch einmal jemand und meinte, das ich zunächst mal befreit werde. keine Zeitspanne, kein gar nichts, auch keine Aufforderung oder Bestätigung. Nach über einem Jahr, bekam ich mal eine Aufforderung, das ich den rückständigen Betrag zahlen muss. Ich schicke daraufhin Bilder die ich gemacht hatte von dem Wohnwagen der immer noch da stand und auch von den kaputten Autos. Wieder keine Antwort, aber auch keinerlei Mahnung oder Aufforderung zu den ausstehenden Kosten. Ich suchte mir in der Zwischenzeit einen Tiefgaragenstellplatz von einer Mieterin im Haus. Die Tage kam, bezüglich einer Beschwerde die ich gestellt hatte....hatte nichts damit zu tun....erneut der Herr der Genossenschaft, hörte sich meine Beschwerden an und kamm danach gleich zu dem Thema Stellplatz. Seine Aussage: Ich habe als Mieter die Pflich, da der Stellplatz in der Miete dabei ist und ich somit auch kein Recht zur Kündigung dazu habe, die Kosten rückwirkend zu tragen. Es liegt, laut seiner Aussage, in meiner Pflicht, diesen frei zu halten oder zu schauen, wer da parkt und nicht die Genossenschaft und somit haben sie beschlossen, die rückläufigen Kosten mit meinem Guthaben der Betriebskostenabrechnung zu verrechnen. Seine Aussage zusätzlich, sie haben den Wohnwagen entfernen lassen, obwohl das auch nicht die Aufgabe der Genossenschaft wäre und somit wäre mein Platz wieder uneingeschränkt nutzbar...da ja auch die Schranke die immer auch ist/war, gerichtet wurde. Daraufhin ging ich zu dem Stellplatz...Schranke immer noch defekt und weiterhin Parker, die nicht hier mieten,teils abgemeldete Autos, was aber laut Polizei die Genossenschaft regeln müsse...laut Genossenschaft aber wir Mieter?? Meine Frage, was soll oder kann ich hier noch machen? Darf die Genossenschaft die Kosten die ich meiner Meinung nach wie auch weiter gegeben nicht tragen werde, wenn ein Parken nicht gewährleistet ist und die Schranke nicht wie er behauptet, gerichtet wurde? von meinem Guthaben abziehen? hatte weder eine Mahnung noch Aufforderung zu den offenen...wie er sagte...Zahlungen nur einmal vor zwei Jahren, worauf ich dann ein Schreiben mit Bildern, warum ich nicht mehr bezahle, hin geschickt hatte (keine Antwort drauf,auch keine Aufforderung mehr, gar nichts) bitte gebt mir einen Rat dazu, das ich mir eventuell einen Anwalt sparen kann bedanke mich schon mal im Voraus

...zur Frage

Tierrechte- Pro und Contra

Hallo!

Momentan schreibe ich eine Argumentation zu dem Thema: Tierrechte- Pro und Contra Einige Argumente habe ich schon gefunden, jedoch sind dass nicht genug und ich würde auch gerne eure Meinung hören. Bitte eine Begründung zu eurer Stellungsnahme und bitte nicht nur Pro (auch wenn ich selber für Tierrechte bin). Ich schreibe hier noch meine gefundenen Argumente, auch dazu wäre mir eure Meinung wichtig! Findet ihr sie gut oder seid ihr Dagegen? Sind sie logisch?

1. Der Mensch braucht keine tierischen Produkte, um zu Überleben wie früher, bei einer gut geplanten veganen oder vegetarischen Ernährung werden alle nötigen Nährstoffe abgedeckt, sodass man auch ohne Fleisch auskommt und die damit verbundene Tiertötung.

2 Es ist bewiesen, dass Tiere ein zentrales Nervensystem haben und somit Schmerzen empfinden können, was für ein Recht gegen Massentierhaltung spricht oder Ähnlichem spricht.

3 Ein Recht gegen zoologische Tierhaltung, da kein natürlicher (und nötiger) Lebensraum geschaffen werden kann.

Contra:

1. Tiere töten Tiere ist natürlich, daher ist es auch für Menschen erlaubt.

2. Tiere kann man nicht den Menschen gleichsetzten, da sie sie sich durch Instinkte leiten lassen und nicht eigenständig denken können. Nur ein eigenständig denkendes Wesen hat ein Recht auf eigenständige Entscxheidung. (z.B. betreffend ihres Lebensraumes.)

3. Tiere achten unsere Rechte nicht, deshab haben Menlschen auch nicht die Pflicht, die Rechte der Tiere zu achten.

Also, was denkt ihr?

Liebe Grüße, sweety2

...zur Frage

Nacharbeit / Strafarbeit (Paragraphen)

Ich habe schon einige Beiträge darüber gelesen aber noch keine Paragraphen gefunden... Ich hoffe jemand kann mir helfen (die jeweiligen Paragraphen nennen). Ich bin Realschüler aus Bayern

Ich habe gelesen das stupides abschreiben (z.B 100 mal das gleiche wort oder abschreiben aus Büchern) nicht erlaubt ist da es kein pädagogisch sinnvollen zweck hat (Man dadurch nichts lernt...) Wo genau ist das geregelt?

Außerdem inwiefern verletzt der Lehrer die Aufsichtspflicht wenn er jemanden beim Nacharbeiten alleine im Raum lässt (nicht abgeschlossen aber ohne Aufsicht) und nur alle 30-45 Minuten mal kurz guckt? Oder wenn der Lehrer jemanden vor die Tür schickt...

Desweiteren wüsste ich gerne was man machen kann wenn der Lehrer die Aufsichtspflicht verletzt (ohne das ich oder jemand anderes sich verletzt/Rechtswidriges tut)

Letze(n) Frage :3 Darf der Lehrer einem wenn man z.B reinruft oder sein Material nicht dabei hat 1 Seite schreiben lassen warum man nicht reinrufen/ warum man sein Material dabei haben sollte und falls man dies nicht tut die seiten wöchentlich verdoppeln? (Zählt das zu stupides abschreiben wenn man dann irgendwann 3,7 oder sogar 15 mal die Seite Abschreiben muss)?

Bitte nur auf die Fragen antworten und mir nicht erzählen wie respektlos es ist das ich frage -.- (Gab es bei fast jedem anderen post zu diesem Thema...

Freue mich auf schnelle und hilfreiche Antworten...

-T4cZ

...zur Frage

Was kann ich meinen bruder am besten sagen?

Hi leute ich muss gleich einmal kurz einen code scannen von dem handy von meinem bruder er soll aber nicht wissen was das ist es geht aber nur von seinem handy ich weiß aber nicht wie ich ihn fragen kann Wenn ich ihm sage ich muss kurz was machen und so sagt er ne darfst du nicht

Ich kann ihm aber auch nicht sagen was es ist ich brauche einfach 1minute sein handy

Hättet ihr Ideen wie ich ihn dazu überreden könnte 1minute das handy von ihm zu kriegen (heimlich ran zu gehen ist ausgeschlossen wegen Passwort)

Bitte nur ernstgemeinte antworten danke für jede idde

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?