Arbeit zur gedichtsanalyse (Liebeslyrik, kl.9)?

3 Antworten

Wofür bedankst Du Dich im Voraus? Dafür dass Du 1,5 Stunden Zeit für so eine eigentlich leichte Aufgabe hast?

Wenn Du solche Liebesgedichte mit offenem Geist liest, interpretierst Du in dieser Zeit ein Rilke-, ein Eichendorff- und dazu auch noch ein Storm- und ein Möricke-Gedicht.

Du hast es doch nicht mit Brocken wie Bachmann oder Celan zu tun.

Vl kommt was von Walther von der Vogelweide 

Was möchtest Du wissen?