Appeasement-Politik sinnvoll?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage kann man wohl auf zwei Ebenen beantworten:

Einmal könnte man wohl sagen, dass sie nichts gebracht hätte, um den Krieg zu verhindern. Viele Verstöße gegen den Versailler Vertrag und andere Außenpolitische Aktionen (wie z.B. die Besetzung der "Rest-Tschechei" nach dem "Anschluss" des Sudetenlandes) waren gezielte Provokationen, bei denen man die Möglichkeit eines Kriegsausbruches auf jeden Fall mit einkalkuliert, wenn nicht sogar gewünscht hat.

Andererseits geht es um eine idelle Ebene: Wenn man von sich sagt, dass man für den Frieden und die Freiheit in Europa (oder anderswo ist), dann muss man im Zweifel eben auch dafür einstehen und diese Werte denen gegenüber verteidigen, die es mit ihnen nicht sehr wohl meinen - und dass das nationalsozialistische Regime ein solcher Aggressor war, das war wohl nicht zu übersehen. Sich der deutschen Außenpolitik in den Weg zu stellen, wäre nicht nur ein deutlichen Zeichen für die Deutschen gewesen, sondern auch für alle anderen, dass es sich beim Versuch, eine friedliche Ordnung aufrechtzuerhalten, nicht nur um Lippenbekenntnisse handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann durchaus nachvollziehen, dass man damals so gehandelt hat weil man glaubte (vielleicht auch mehr hoffte) so Hitler zufriedenzustellen und den Frieden in Europa zu wahren.

Hinterher hat es natürlich nichts gebracht.

Aber ich finde es auch Strittig anzunehmen, dass eine härtere Gangart Hitler vom Krieg abgehalten hätte. Man hätte es ja praktisch früher heraufbeschworen. (Gut vermutlich wäre die Wehrmacht bis dahin aber schlechter ausgebaut gewesen als September 1939 und man wäre sicher nicht so überrumpelt worden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Nachhinein betrachtet nicht, da Herrn Hitler zu viele Zugeständnisse gemacht wurden. Ein energisches Vorgehen gegen die Vormachtbestrebungen hätte dem Einhalt gebieten können. Aber das weiß man leider meist erst hinterher. Also sollte jemand jetzt auf die Idee kommen und einfach ein Gebiet, wie bspw. die Krim, annektieren wollen, dann wissen wir Bescheid ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bananensandwich
16.06.2016, 15:33

Herrlich Sarkastisch :D

0

Wenn man sich die Konsequenzen im Rückblick anschaut: Eindeutig Nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?