Apfelschnecken haben ihre Eier unter Wasser gelegt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, normalerweise kleben die Eier ÜBER der Wasseroberfläche im Deckel (aufpassen mit der Beleuchtung, Gelege können austrocknen). Wenn die Eier im Wasser liegen, ist was schief gelaufen. Die Gelege sind übrigens recht groß, ein einzelnes Ei hat so 3mm Durchmesser, kann man also kaum verwechseln. Du kannst versuchen, das Gelege rauszufischen und knapp über dem Wasserspiegel von der Lampe entfernt zu befestigen (so, dass evtl schlüpfende Schnecken ins Wasser fallen können), aber ob das jetzt noch gelingt, ist schwer zu sagen. Aber keine Sorge, Schnecken die sich einmal gepaart haben, tun das mit Sicherheit wieder. Einfach öfters mal den Deckel abnehmen und nachsehen! Viel Erfolg bei der Schneckenzucht, schlonko

Ich denke, dass das Gelege irgendwie ins Wasser geplumpst ist. Genau, es handelt sich um deutlich sichtbare Eier, die zu einem Klumpen zusammenhängen.

0

einfach das gelege auf eine kleine styroporscheibe unten im wasser schwimmen lassen oder oben falls vorhanden auf die seitliche glasverstärkung legen.

Danke für den Tipp! :)

0

hi, so wie ich gelesen habe erkennt man doch das Geschlecht bei Apfelschnecken. Bei weiblichen AS ist wohl der Schnürkel des Hauses dunkler ( sieht aus wie dreckig), bei Männchen ist er wohl farblich schöner.. LG

Was möchtest Du wissen?