Apfel gegessen-Übelkeit?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann hast Du eine Unverträglichkeit und solltest keine Äpfel mehr essen. In der heutigen Gesellschaft hören leider viel zu wenige Menschen noch auf die feinen Signale ihres Körpers, wenn die Botschaft aber so eindeutig ist, solltest Du Dich erst recht daran halten.

jupp, so einfach kann das Leben sein....DH

0

vielleicht eine allergie? bei mir schwillt die lippe und der gaumen fängt an zu jucken, wenn ich einen apfel esse.. das kam auch erst mit dem 15. lebensjahr

Ich würde auch auf Allergie tippen. Allerdings einen kleinen Lichtblick gibts. Verarbeitete Apfelprodukte (gekocht oder gebacken) verträgt man meist.

Ich bin allergisch gegen Äpfel (und Haselnüsse) - dh mir gehts danach auch nicht gut, es wird mir schwindelig und ich hab das Gefühl schlecht Luft zu bekommen, Kratzen am Gaumen.

Bei gekochten Äpfeln oder im Kuchen ist das bei mir kein Problem.

Daher esse ich keine frischen Äpfel mehr

Probier mal ne andere Sorte - vielleicht verträgst Du die Säure nicht so gut. Wenns nichts nützt, lieber drauf verzichten!

Was möchtest Du wissen?