APACHE SERVER AT PORT 80. WAS KANN ICH TUN?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du das einfach nur im Admin-Bereich (Dashboard) von WordPress umgestellt?

Das reicht dafür nämlich nicht, du müsstest dabei auch deine Ordnerstruktur anpassen (oder ggf die Server-Konfiguration), denn WP "sucht" dann ja im "Hauptordner" nach den Dateien (wie wp-login.php etc) und nicht in dem Ordner "wordpress_homepage", wo deine Daten offenbar liegen.

Das heißt, alles, was bei dir aktuell im Ordner "/wordpress_homepage" liegt, das müsstest du in den darüber liegenden Ordner verschieben, oder in der Serverkonfiguration das "home" Verzeichnis anpassen, so dass es direkt auf den Ordner "/wordpress_homepage" zeigt.

Du kannst das aber auch einfach wieder rückgängig machen, damit du dich wieder beim alten System einloggen kannst, indem du via phpMyAdmin (oder einem anderen DB-Tool) in die Datenbank deiner Wordpress-Installation gehst und dort in der Tabelle "wp_options" (statt dem "wp_" kann da ggf auch was anderes stehen, Standard ist aber "wp_") nach dem Eintrag "siteurl" bzw "home" suchst (sollten in der Regel direkt die ersten beiden Einträge in dieser Tabelle sein) und dort den Wert wieder auf den alten änderst (also da, wo dann jetzt "http://homepage.de" steht, da schreibst du einfach wieder das alte "http://homepage.de/wordpress\_homepage" rein).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider beschreibst Du nicht was Du gemacht hast um diese Adressierung zu ändern. Meine Vermutung ist, dass Du in deiner Wordpress-Installation in den Einstellungen die Adresse des Blogs geändert hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?