Anzug für lange, schlanke Leute

3 Antworten

Da Du sehr groß und wohl sehr schlank bist, wäre es sinnvoll, wenn Du nicht online kaufen würdest, sondern tatsächlich in einen Laden. Dort kannst Du anprobieren und Dich auch beraten lassen. Es gibt Geschäfte, wo Du Sakko und Hose in verschiedenen Farben kaufen kannst, allerdings würde ich das nicht unbedingt zu einer Hochzeit nehmen. Da sollte es möglichst ein Anzug sein. Dieser muss doch nicht unbedingt schwarz sein? Du kannst durchaus auch einen in einem anderen Farbton nehmen. Hier wäre wirklich eine Beratung sinnoll.

Anzüge die besonders  schmal geschnitten sind, macht z.B. KIMO auch als Kombination für die Hochzeit mit Schmuckweste und Plastron. Schwarz kann als Bräutigam schon etwas öde aussehen. dunkelbraun ist da die bessere Wahl.

Hallo waswowerichoder :-)

Also,

du kannst durchaus Sakko und Hose einzeln kaufen (1. Was die Grössen angeht und 2. auch was die Farbe angeht)

Es gibt spezielle "Lang-Grössen". Zb Grösse 94 enspricht der "normalen" Herrengrösse 46/48 ist aber Länger geschniotten. Auch die Schrittlänge ist länger, sodass die Proportionen stimmen.

Es muss nicht sein, dass schwarz dich noch dünner erscheinen lässt.  Dunkelblau, Beige, Anthrazit, Braun, alles möglich. Wie gesagt, der Schnitt ist ausschlaggebend.

Einen speziellen Anzug empfehlen ist schwer. Besonders bzgl. Farbe. Ob du Sakko und Hose in unterschiedlichen Farben wählst, hängt vllt davon ab, ob du kirchlich oder standesamtlich heiratest. Wobei selbst bei einer kirchlichen Hochzeit es nicht zwingend ist, dass du einen Anzug anziehen musst. Das hängt vom Typ ab, wie du so drauf bist.

Habt ihr bei euch in der Nähe evtl "We-Fashion" Läden?

Dort gibt es gute, preiswerte Anzüge und Kombinationen und die Mode dort ist jung.

Ansonsten kann dich jeder Herrenausstatter beraten. (Auch in den Kaufhäuser wie "Sinn&Leffers" "Galeria Kaufhaus" "Mensing" ect. eigentlich überall, wo auch ANzüge verkauft werden)

Ein Gürtel rundet eine Sache ab, zieht optisch Grenzen. Genauso wie ein Umschlag ein Bein optisch verkürzt. Ob du nun Krawatte, Weste, Fliege trägst, ist wirklich vom Typ abhängig und kann man so pauschal nicht sagen.

Ich würde dir vorschlagen, dich in einem Laden beraten zu lassen. Vor Ort , wenn man dich sieht, hat man da mehr Möglichkeiten und kann dir auch Alternativen zeigen.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen und wünsche dir eine schöne Hochzeit :-)

Bin 16, ist es trotzdem ok in der Freizeit ein Sakko oder einen Blazer zu tragen?

Hey, ich bin 16 Jahre alt, und bin vernarrt in Anzüge :-) Aber da ich zu Jung bin, in einem Anzug raus zu gehen, wollte ich fragen ob es ok wäre ein Sakko oder einen Blazer anzuziehen. Oder bin ich dafür auch zu Jung?

...zur Frage

An die Männer! Wie fühlt ihr euch im Anzug?

hey

Ich habe mir im Alter von 17 Jahren heute vor ner Woche meinen ersten Anzug! gekauft. Und ich muss sagen, das ist ja sowa von gei.l. Also ich habe jetzt noch keine Kravatte, nur Hemd, Hose, Sakko und Lederschuhe und das ist doch sowas von "eine höhere Macht". ICh meine, Anzüge sind doch klasse!

Wie findet ihr Anzüge?

...zur Frage

Trägt Mann jetzt kurze Hosen zu festlichen Anlässen?

Bei H&M sehe ich immer öfter kurze Hosen zum Sakko. Wie hier z.B.:

http://www.hm.com/de/product/02127?article=02127-B

Zu welchen Veranstaltungen ist sowas denn angebracht? Denn früher hat man ein festliches Outfit immer mit einer langen Hose kombiniert. Es schaut sehr komisch aus. Oben festlich und schick und unten leger mit nackten, haarigen Beinen. Ist das ein Mode-Gag oder wird das jetzt tatsächlich der neueste Trend? Wenn ja, könnte man so auch zu einem Vorstellungsgespräch, in die Disco, in die Oper etc.? Oder gar auf eine Hochzeit? In der Stadt sieht man fast nie solche Kombinationen.

...zur Frage

Jean Biani hochwertig?

Habe einen reduzierten Jean Biani Anzug gesehen (190€ für Sakko und Hose). Ist das eine gute und hochwertige Marke? Kenne mich mit Mode leider nicht aus. Was würde sowas normal in etwa kosten?

...zur Frage

Wie bringe ich diese Gürtelschnalle an den Gürtel?

...zur Frage

Anzug tragen, was und wie lange?

Hallo zusammen,

wechsel demnächst meinen Job und werde häufiger Anzüge tragen müssen... Also ich hab schon rausbekommen, dass man einen Anzug so ca. eine Woche tragen kann. Würde dann zwei im Wechsel über zwei Wochen tragen und immer schön lüften.

An sich habe ich aber doch länger die Hose als das Sakko an, habt ihr dann eine zweite Hose zu einem Anzug dazu gekauft um flexibler zu wechseln?

Hätte jetzt schon gedacht, dass ich im Sommer dann ein Sakko 5 Tage "tragen" (bzw. aufhängen kann) und nach 3 Tagen die Hose wechsle. Oder kommt man in der Regel mit beiden gleich lange hin?

Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?