Anrede zu persönlich?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Man könnte der Meinung sein das er es eigendlich nur nett meint. (think positiv). allerdings könnten manche es auch anders verstehen: meine Liebe, meine Gute, meine völlig Durchgeknallte.

Ich denke es kommt immer drauf an, wer es ist? Und was im Brief steht. Vielleicht oder besser ganz bestimmt meint er es nur Gut und "liebevoll".

wie gesagt think positiv also immer das gute voraus setzen.

Gruß Antrax

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem guten Freund ist das absolut okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nanana, das nimmst du aber sehr eng, also ist es vielleicht doch nicht so ein guter freund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er ein guter Freund von dir ist, finde ich das okay. Letzendlich musst du das aber entscheiden. Wenn es dir nicht gefällt, sag ihm das doch einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich .. man kanns auch übertreiben ..

Ich finde es ja schon lächerlich wenn Leute auf das Sie bestehen aber das ist natürlich noch ne Spur härter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du übertreibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sagt, für mein Verständnis lediglich aus, das Du ihm symphatisch bist.

Oder aber, das er einfach nur gut gelaunt ist.

Anzüglich ist es nicht, denke ich.

Antworte ihm doch einfach, das es Dich freut, das Du seine Liebe bist, aber er nicht Deine Liebe.

So hättest Du höflich alles geklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteh ich nicht...wenn er ein Freund ist, wo ist da das Problem. Er hat ja nicht mein Schatz, baby oder sowas geschrieben. Das wäre meiner Meinung nach zu krass. Aber "meine liebe..." ist doch sicher nur freundschaftlich gemeint, insbesondere da mit kleinem L

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mit "meine Liebe" anschreibe folgt meistens ein Donnerwetter oder ein ironischer Beitrag.

Ansonsten weiß ich, dass diese altmodische Briefanrede viele noch gerne benutzen, und sich nichts dabei denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er ein guter Freund ist, ist das doch ok.... o.O

Ich sage auch oft zu Freunden oder Freundinnen “na mein lieber, wie geht's dir?“

Dabei seh ich nichts verwerfliches.... heisst doch nur so viel wie “Hallo meine nette Freundin“...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal... Sowas schreibt man doch gerne einfach so aus Spaß, früher war das glaube ich noch häufiger vertreten. Meine Liebe bedeutet für mich genauso viel wie "Frau", bzw. eine Frau die man gerne mag ... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als guter Freund kann man das doch schreiben, oedr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rede oft Menschen so an. Dazu muss man diesen Menschen nicht besonders nahe stehen.

Ich denke, du verstehst an der Stelle etwas falsch. Das ist einfach eine nette und höfliche Anrede, keine Anmache!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?