Angst vor Zombies

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde dir einfach empfehlen, aufzuhören mit den Zombiefilmen. Ist zwar ganz witzig, aber wenn du Angst kriegst danach, dann bringts das auch nicht. Mehr kann man dann eigentlich auch nicht machen. Irgendwann wirst du merken, dass deine Angst unbegründet ist und dann hakst du das Thema ab.

Moment, es gibt noch keine Zombies! Aber bei den Unmassen an genetisch veränderten Kampfstoffen und experimentellen Viren und der anhaltenden Entwicklung der Forschung im Bereich der Genetik, die in diversen Labors weltweit im Umlauf sind, ist die Möglichkeit gar nicht mal so abwegig, dass es tatsächlich mal zu einem "Unfall mit untodlichen Folgen" kommen könnte. ;D Ernsthaft!

Ich hab auch schon alles mögliche an Horrofilmen durch und Zombiefilme sind mir am liebsten, kenne aber auch das Gefühl, wenn man unter der Dusche steht und sich einem die Nackenhaare aufsträuben, weil die Fantasie mal wieder mit einem durchgeht, weil man grade an die besten Schockmomente im letzten Film denkt.

So gesehen, wenns passiert, kannst auch nix dagegen machen, genauso wie du jeden Moment von einem abstürzenden Flugzeug getroffen werden kannst oder ein Meteorit blutrünstige Aliens auf die Welt schleudert. Halt dich an die Filme und mach deine Hand auf einen heftigen Schlag auf den Kopf bereit (oder das, was davon übrig ist). ;D

Ansonsten ist das eine reine Kopfsache, Entspannung und Realitätsbewusstsein ist das A und O. Im Momtent gibts keine Zombies (außer viell. in Jamaika) und du stehst alleine unter der Dusche (oder in Begleitung). ;D

Ich habe immer ein Taschenmesser dabei in meiner jakentasche und auch zuhause liegen genügend scheren oder küchenmesser rum das passt schon im notfall hol ich die axt aus dem keller und zeigs denen nein scherz wenn du es nicht verkraftest dann guck dir diese filme nicht mehr an

Wenn du es weist m warum dann Angst habem. Zombies gibt es nicht.Und daher würde ich mir keine Gedanken machen.Beschäftige dich lieber mit angenehmeren Dingen des Lebens.

Türen absperren hilft sehr. Vielleicht nen Gegenstand beim betreten eines Raums visualisieren der dir bei ner Zombie Attacke helfen würde. Hört sich Krank an aber damit fühlst du dich sicherer und nur darum geht es in dem Fall. Das baut diese Paranoia wieder ab (Du vergisst das Thema nachdem du in den Raum gekommen bist) und nach einigen Tagen/Wochen/Monaten merkst du das du das nicht nötig hast und kannst Zombie Filme ohne dieses Problem anschauen.

Es geht nur darum dass du dich solange sicher fühlst bis auch dein Unterbewusstsein mitbekommt das sowas nicht passiert/existiert.

Bis dahin einfach nicht vergessen: Aufs Hirn Zielen!

MfG

New

Was möchtest Du wissen?