Angst vor dem Windenstart beim Segelfliegen?

6 Antworten

Jeder empfindet so etwas anders und es muss auch nicht jedermanns Sache sein. Der eine ist ein Adrenalinjunkie, der andere mag Speed verbunden mit Risiko, und andere wiederum nicht. Letztendlich musst du immer selbst entscheiden. Auch wenn etwas Angst im Spiel ist (ist ja auch irgendwo logisch), so muss jeder für selbst entscheiden, ob es einem das wert ist oder nicht. Ich würde es auf jeden Fall ausprobieren.

Na, du solltest genauer hinsehen beim Windenstart . Zuerst geht es seicht nach oben, bis die Minestgeschwindigkeit zum Anliegen der Stömung an die Flügel (Flächen) erreicht ist. Dann wird es steiler und schneller bis ca. 120 km/h. Weiter oben wird der Winkel wieder flacher und kurz vor der Winde am Boden fällt das Seil automatisch aus der Kupplung des Segelflugzeuges. Von wegen Formel I ist nichts und Risiko auch fast keines, da der Pilot mit dir es kann und auch weiter leben möchte.

Hm, also ich denke du kannst uns da nicht fragen weil jeder dir was anderes sagt, auf jeden Fall solltest du es erst nochmal selbst ausprobieren, denn es gibt dir schon nen Kick vorallem beim Seil riss...also es ist nicht ohne, letzendlich brauchst du aber keine Angst zu haben. Probier es aus und bilde dir deinen eigene Meinung darüber. Es hat aber auch kein Sinn mit dem Segelfliegen anzufangen, wenn man Angst vor irgendetwas hat...Probier es aus!!!

Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis Klasse 2 o.O

Hi! Weiß einer von euch was für Anforderungen beim fliegerärztlichem Tauglichkeitszeugnis Klasse 2 gestellt werden? Bin doch etwas nervös vor meiner Untersuchung. Würde mich auch über Erfahrungsberichte von euch sehr freuen. Und wieviel kostet das ungefär? Danke im Vorraus! :D

...zur Frage

Segelfliegen Kosten

Hallo,

Ich finde Segelfliegen ist ein geniales Hobby und deshalb wollte ich mich mal informieren wie viel der ganze Spaß den so ca. kostet. Wie viel kostet der Einstieg, also Ausbildung usw. und wie hoch sind die jährlichen Kosten wenn man 30 Flüge machen will und sich das Flugzeug ausleiht. Ich denke meine Eltern wären bereit 500€ bei zu steuren und ich könnte auch ca. 500€ erübrigen, also insgesamt 1000€. Reicht das um das Hobby ernsthaft zu betreiben?

Und noch 2 Fragen. 1. Was ist das maximal Gewicht? Ich wiege 95kg auf 180cm aber bin grad am abnehmen und versuche unter 80 zu kommen. 2. Darf man mit Brille fliegen? Ich denke schon, denn ich sehe ja mit Brille so gut wie jemand ohne und Landebahn werde ich wohl noch von Wohngebiet unterscheiden können^^

Schon mal Danke im vorraus

...zur Frage

Segelschein Beratung/kosten

Hey Leute,

Ich bin nun 14 und lebe nahe des Flugplatzes LOAU (Stockerau. Ich habe gehört, dassan ab 14 beitreten kann. Das würde ich gerne aber wie viel kostet das denn??

Daniel

...zur Frage

segelflug streckenflugdaten auswertung über flarm für OLC

hallo liebe community, ich würde gerne wissen wie die streckenflug datenauswertung über flarm funktioniert sodass vom olc akzeptiert wird, was muss man am flarmgerät machen und wie funktioniert die übertragung ?

vielen dank im vorraus!

...zur Frage

Segelfliegen und Angst?

Ich wurde zum Segelfliegen eingeladen, habe aber Angst vor beispielsweise großen Achterbahnen. Könnte mir das Fliegen trotzdem gefallen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?