Angst beim Präsentieren vor der Klasse

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Übe die Präsentation zu Hause. Am besten so lange, bis du den Inhalt fast auswendig kennst. Dann fällt es dir in solchen Momenten auch einfacher zu reden.
  2. Versuche dich zu beruhigen. Im Endeffekt ist es bei Außenstehenden immer so, dass sie die Situation weniger schlimm empfinden als du selbst. Ich habe mir über die Jahre eine "egal-Einstellung" diesbezüglich angeeignet. Lass die anderen denken, was sie wollen. Trag das Gelernte vor und konzentriere dich nur auf dich selbst :).
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariogoetze11
03.07.2013, 13:58

danke aber das problem ist wenn ich es auswendig kann schaue ich trotzdem auf die karteikarten die ich dabei habe weil ich einfach nicht in die Klasse schauen möchte

0

Diese Angst ist normal. Versuche ruhig zu bleiben und behalte in erinnerung das die Angst einfach normal ist.

Was dagegen tun : Üben :) Je öfters du das machst, desto leichter wird es dir fallen. Du kannst auch etwas für dein Selbstbewusstsein tun - Kampfsport z.B. soll da gut sein ;)

Sei ehrlich zu dir und deiner Klasse. Ich habe zum Anfang eines Referats oft gesagt, daß ich sehr nervös bin. Das kam gut an und beruhigte mich selbst weil ich nicht mehr so sehr unter Druck stand keinen Fehler zu machen.

Fehler passieren und dürfen auch sein.

Du schaffst das schon, und wenn jemand aus der Klasse kichert oder so dann ist das nur deren eigene unsicherheit ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleibe ganz ruhig, wenn du vor der Präsentation so aufgeregt bist schnappe vorher etwas Frische Luft.

Lese dir den Text heute noch ein paar mal durch, dass du ihn Sicher vortragen kannst. Übe vielleicht heute schon mal zuhause vor deiner Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariogoetze11
03.07.2013, 13:59

dankeschön für die hilfreiche antwort:) mir bleibt bei der präsentation immer die Luft stehen dass ist mein größtes problem:/

0

Mache dich mit dem, was du präsentieren sollst vertraut und danach ist es nichts anderes als dass du ein paar Leuten von etwas erzählst, über das du (und nicht die Anderen) Ahnung hast. Wenn du vorne stehst und etwas über dein Hobby erzählen müsstest, wäre es nicht anders. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?