Anforderungen Ausbildung Chemielaborant?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Chemielaborant oder Physiklaborant?

Jedenfalls brauchst du nicht denken, dass man in einer Ausbildung nichts lernen muss. Organische Chemie und die dazu gehörende Mathematik ist durchaus komplex. Und wenn man ein bisschen Karriere machen will, sollte man auch den Techniker hinterherschieben....oder ein Studium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chilla211
12.02.2016, 16:20

Hi, danke erstmal für deine Antwort! 

Das eine Ausbildung nicht bedeutet dass man alles hinterherngeschmissen bekommt ist mir bewusst, kam vielleicht etwas falsch rüber^^

Jedoch denke ich, dass ein Studium doch deutlich mehr lernarbeit verlangt (schließlich ist eine Ausbildung auch viel praktischer ausgelegt) und ich den Lernstoff der in einer Ausbildung anfällt gut bewältigen kann. 

Daher ist eher meine Frage wie die Voraussetzungen sind, damit ich weiß in wiefern ich mich für ein Praktikum vorbereiten muss/sollte, und ob es letzenendes für mich in Frage kommt eine Ausbildung als Chemie-/Physiklaborant anzustreben oder ob es doch anders ist als ich mir es vorstelle?

All diese Fragen schwirren noch in meinem Kopf rum, schließlich sollte man die Wahl des Ausbildungsberufes ja gut überdenken.

Gruß, Marius 

0

Was möchtest Du wissen?