Eignungstest Chemielaborant (Ausbildung), was kommt genau dran?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

geh da einfach hin mach deine kreuzchen und die matheaufgaben und beantworte alles fragen und jut ist.

es werden keine chemische reaktiongleichungen erfragt - die werden se dir in der ausbildung schon beibringen.

aber dreisatz,bruchrechnung,prozentrechnung solltest du schon können

alles andere schüttelt man so aus dem ärmel,klar auch ein verständnis zum thema sicherheit und unfallvermeidung  wird auch bestimmt erfragt.

vllt noch aufgrund der politischen stimmung im lande auch politikfragen,aber nix wildes also nur wer ist bundeskanzlerfragen halt

die 4h sind nur ein ansatz von deren seite,und der ist schon grosszügig,wer es nicht in den 4h schafft,der ist natürlich nicht geeignet,aber die einladung werden so verschickt das es alle in 4h schaffen müssten.mach dir mal keinen kopf.hinzu kommt das die ja auch immer etwas mehr zeit einplanen müssen,aufgrund von nachzüglern (was natürlich nicht gut kommt wenn man da unpünktlich erscheint) und wegen "fremde auf dem werksgelände"

der test selber wird keine 4h gehen: 1/2 std.begrüssung und warten auf nachzügler.1/2 std fragenklärung und dann fangen alles an ihre kreuzchen zu machen,1/2 std für etwas langsamen: also geht der test ca 2 - 2 1/2 h weil se vllt noch 1/2 h "entlassung" einberechnet haben,damit auch keiner auf dem werksgelände herrumirrt und sich wohlmöglich noch verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hans186
14.10.2016, 12:24

Also sind das nur so angekreuzt Aufgaben oder wie?

0

Vermutlich nur grundlegendes zum Thema und Allgemeinwissen, Mathe.

Alle tieferen Dinge zum Thema Chemie lernst du ja erst noch. (es sei denn du hast beim Vorstellungsgespräch krass angegeben.) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hans186
14.10.2016, 12:25

Hatte boch kein Vorstellungsgespräch, hab nur die Einladung zum Eignungstest bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?