Ammoniakmolekül Dipol oder kein Dipol?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Ammoniakmolekül ist ein Dipol, denn der Stickstoff von NH3 hat für seine Bindungen zum Wasserstoff nur drei der insgesamt fünf Außenelektronen verwendet. Daher gibt es noch ein freies Elektronenpaar, das auf einer Seite des Stickstoffatoms sitzt, während die Wasserstoffatome räumlich schräg zu den anderen Seiten hin angeordnet sind.

Ammoniak dürfte aber kein so starker Dipol sein wie Wasser, da man beim Sauerstoff des Wassers gleich zwei freie Elektronenpaare hat.

Was möchtest Du wissen?