amd boxed - wärmeleitpaste schon dabei?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also bei den Boxed CPU´s werden laute Kühler mitgeliefert, absolvieren aber ihren Entsprechungen. Unten ist eine Struktur, dass ist das Wärmeleitpad, meistens ist ein Überzug wie Kunststoffkappe zum Schutz. Nicht mit Fingern rumspielen, auch den CPU Kopf NICHT mit Fingern anfassen.

Nicht irritieren lassen, Wärmeleitpasten bekommst Du bei Kühlern, wo alles separat installiert werden kann. Ist Unterschiedlich, AMD und Intel haben es abgeschafft weil es billiger ist, der Wärmeleitpad unten drunter. Isoliert Unebenheiten zwischen Cpu-Die, also Cpu Kopf und AL-CU Trägers der Kühlers.

 - (PC, Hardware)

Vielen Dank für den Stern :)

0

Also bei den Boxed-CPU´s von AMD befindet sich Wärmeleitpaste auf dem Kühler, die bei Zimmertemperatur relativ fest ist. CPU aufs Board und Kühler rauf. Der schwarze Stoff der in der Verpackung liegt dient nur zum Schutz der Pins der CPU. Für den Einbau nicht relevant.

Beachte beim Einbau der CPU den kleinen goldenen Pfeil an einer der 4 Ecken. Diese muss in die Richtung zeigen wie der Pfeil auf dem Sockel. Wenn die CPU nicht passt, das nochmal kontrollieren, aber niemals mit Kraft nachdrücken.

Bitte bewahre auch in den 3 Jahren der Garantiezeit die Verpackung der CPU auf. Ansonsten gewährt AMD nur ein halbes Jahr Garantie.

Ich hab einen AMD, und das wärmeleitpad befindet sich am Lüfter, nicht auf der CPU. Sie ist mit einer Folie geschützt und sollte an und für sich weiß sein (das Pad). CPU auf MB, VORSICHTIG den Lüfter drauf (das das Pad nicht beschädigt wird), und dann mit dieser arrentierung festmachen (geht etwas streng, das ist normal)

Auf dem Kühlblech befindet sich ein PAD, dass die gleiche Funktion erfüllt wie Wärmeleitpaste!

Evt. musst Du dort eine Schutzfolie entfernen. Also auf dem Kühlblech...

Habe nur 6 Abstandshalter aber 8 löcher im mainboard, was mach ich nun ? :(

Was möchtest Du wissen?