Amaryllis knickt ab!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, hast du sie vielleicht zuviel gegossen? Der Blütenstengel ist hohl und wenn der zuviel Wasser bekommt, wird er zu schwer. Steck zwei Stäbe (wenn du denn hast) gegenüber liegend in den Topf und fixiere die Blüte damit vorsichtig.

Oh gott, nach dem sie immer zum Licht gewachsen ist, und nun am Fensterlehnt, habe ich sie das erste mal gegossen.

0
@juliaschossner

Na, das ist ja nicht schlimm. Viele machen nur den Fehler und gießen diese Pflanze fast täglich und wundern sich dann, dass sie eingeht. Fixiere sie einfach, dass sollte helfen.

0

Ich nehme an das die Pflanze zu warm steht und so zu sagen zu schnell gewachsen ist. Wende den Rat an in den vorherigen Antworten und binde sie fest, damit Du noch Freude daran hast.

Das Problem hatte ich auch schonmal. Einfach einen dünnen Holzstab in den Topf stecken und mit einer nicht zu dünnen Kordel festbinden. Anders wusste ich mir auch nicht zu helfen.

Was möchtest Du wissen?