Alter Topf auf Induktion funktioniert?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Obwohl Induktionsbeheizung prinzipiell bei allen metallenen (und damit elektrisch leitenden) Töpfen (z. B. auch aus Kupferboden) funktioniert, wird für einen hohen Wirkungsgrad mit einem handelsüblichen Induktionskochfeld Kochgeschirr mit einem Boden aus ferromagnetischem Material (von lateinisch ferrum ‚Eisen‘) empfohlen. Die Gründe dafür sind: Ferromagnetisches Material im Topfboden bündelt das elektromagnetische Wechselfeld in demselben. Die eingekoppelte elektromagnetische Energie erzeugt Wirbelströme in den Außenflächen des Topfes. Aufgrund des ohmschen Widerstandes des ferromagnetischen Materials wird ein großer Teil der elektrischen Energie (etwa 2/3 der Heizleistung) in thermische Energie umgesetzt. Ein weiterer Teil der im Magnetfeld gespeicherten Energie wird im Topfboden durch den Ummagnetisierungsverlust (Hysterese) in thermische Energie gewandelt. Dies entspricht etwa 1/3 der Heizleistung.[1] Im nicht ferromagnetischen Topfboden wird das Magnetfeld weniger gebündelt und kann sich somit in stärkerem Maße im Raum ausbreiten. Dies kann zu ungewünschter Wechselwirkung mit der Umgebung der stromdurchflossenen Spule führen: Elektromagnetische Umweltverträglichkeit https://de.wikipedia.org/wiki/Induktionskochfeld

FledermausMM 26.06.2013, 17:22

Klingt sehr gründlich. Danke ;)

0

ist ja die Wirkung vom induktionsherd das man eisentöpfe nimmt und die alten sind eben eisen pur,höchstens emailiert und das stört nicht

Jeder Topf, der magnetisch ist, funktioniert. Die Frage ist eher eine optische Geschmacksfrage und ob der Topf innen arg zerkratzt ist (dann hängt es eher an) und ob die Wärme gut gehalten wird.

Die ollen Emaille-Töpfe funktionieren auf Induktion, da sie magnetisch sind. ALLE Töpfe, die unten magnetisch sind, kannst Du für Induktion verwenden!

FledermausMM 26.06.2013, 17:22

das is cool. Danke

1
FledermausMM 26.06.2013, 17:41

ach ja, warum kost man heute meist nur noch mit Edelstahl und nicht emaile ?

0
wollyuno 26.06.2013, 18:35
@FledermausMM

da sie nicht rostempfindlich sind und emailierte fangen an wenn was abgeschlagen wird

1

wenn der Topfboden magnetisch ist, geht das einwandfrei, egal wie alt der Topf ist. Sei froh, so kannst Du viel Geld sparen.

FledermausMM 03.07.2013, 20:26

Das bin ich auch ;)

0

Die alten Topfe sind noch aus Eisen und das stört nicht bei der Induktion.

Was möchtest Du wissen?