Alte kostenlose open-office-versionen einfach löschen?

1 Antwort

Kann man generell Vorgängerversionen löschen - auch von anderen Programmen?

In der Regel können ältere Versionen problemlos gelöscht werden. 

So nebenbei sei dir gesagt das OpenOffice nicht weiterentwickelt wird. Daher mein Tipp an dich, auf das ebenfalls kostenlose LibreOffice umsteigen. Hier mal der Link zur entsprechenden Website:

Anstatt LibreOffice zu installieren, die Office Suite wie viele andere Programme auch jene als portable Version nutzen kannst. So deine Systempartition nicht unnötig belastest und die Registry nicht unnötig zumüllst. 

LG medmonk

29

Ich habe mehr Schriftwechsel als üblich auf meinem PC. Also wichtige Dokumente, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen.

Reicht es, wenn ich die auf einem Stick speichere?

0
37
@oxBellaox

Also wichtige Dokumente, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen.

Deine gespeicherten Dokumente bleiben davon unberührt. Nichtsdestotrotz immer ein Backup solcher Daten machen solltest. Was jetzt jedoch fürs löschen/deinstallieren von OpenOffice keine Rolle spielt.  

Da LibreOffice aus OpenOffice hervorgegangen ist, damit wie gewohnt weiterarbeiten kannst. Auch die Aktualisierung leicht ist. Bei einem Update wird der alte Krempel gelöscht und durch die neuste Version ersetzt. Easy going ;) 

LG medmonk 

0
31
@oxBellaox

Ja. Ich speichere wichtige Dokumente noch als gepackte passwortgeschützte Datei in ner Gloud ab.

0

Was möchtest Du wissen?