Als Mann weinen - Ok.?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar ist es OK zu weinen. Man sollte egal welches Geschlecht man hat keine Angst davor haben Emotionen zuzulassen und zu zeigen.

Weinen ist generell ok - unabhängig von Geschlecht. Ich selbst bin leider aufgrund von privaten tragischen Vorfällen sehr nahe am Wasser gebaut was so emotionale Momente angeht... 

Ich muss mich da allerdings hineinversetzen können sonst rührt sich bei mir nichts. außerdem kann ich das gut steuern... jetzt kann ich weinen oder jetzt ist es unpassend. Bei Filmen wo sonst niemand da ist wein ich wenns passt auch mal drauf los... das befreit in gewisser weise

Nein, auf gar keinen Fall. Männer sind emotionslose Roboter-Ar*chl*cher die sich nur an Leid und Schmerz anderer erfreuen und sich für den Mittelpunkt der Welt halten.

Oh warte, dass war mal vor paar hundert Jahren so.

Spaß bei Seite. Menschen sind emotional, also gesunde Menschen. Auch Männer dürfen weinen. Es macht außerdem in gewissen Situationen sympathischer, weil man eben in der Lage ist Gefühle zu zeigen und nicht so bestellt und kalt wirkt. Männer die behaupten nie zu weinen halten an einem Weltbild fest das zum Glück überholt ist und lügen vermutlich dabei meistens.  

Warum kommen mir bei manchen Musikstücken die Tränen?

Vielleicht weil ich zu weich, zu emotional, zu sentimental bin? Kann man das ändern? Manche Musikstücke würde ich gerne auch mit anderen Menschen zusammen hören, doch weil mir dann die Tränen kommen, ist mir das peinlich und ich unterlasse das.

Zum Beispiel bei diesem Stück von Alain Goraguer zu dem Film "Ich heirate eine Famile"

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=7KyZXQ2pC0w

Kann man das trainieren, dass man dazu nicht mehr weinen muß?

Andere Menschen sind doch auch nicht so sentimental und weinen dazu.

...zur Frage

Bei filmen weinen?:-) :-(

Doofe frage,aber ich möchte gerne mal bei einem film weinen... was muss ich machen also irgendwie muss ich nie weinen auch wenn andere in tränen ausbrechen

...zur Frage

Wie weinen unterdrücken, bzw. abstellen der Emotionalität?

Ich bin Azubi in einer Bäckerei. Heute wurd mir alles zu viel. Der eine Kunde beschwerte sich über die Brötchen letzer Woche, der andere hatte schlechte Laune usw. heute war einer der Tage vor den es mir immer graute. Arbeitskolleginnen waren seehr seltsam zu mir und teilweise sehr hart, was nicht normal ist, denn das Arbeitsklima ist perfekt...dachte ich. Mir kamen ganz strak die Tränen und ich hab mich sooo stark Konzentriert, die Tränen nicht rauszulassen bin sie es am Schluss doch kamen. Zum Glück hat es keiner gesehen.

Wenn ich Fehler mache (die nunmal passieren, wenn man erst 1 Monat arbeitet) kommen mir Tränen. ich habe einen ganz fetten Kloß im Hals und alles Andere, was meine Koleginnen jetzt brauchen ist ein flennender Azubi der zu nah am wasser gebaut ist. Und während ich das schreibe, kommen mir nochmehr Tränen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Ist es ok, als Mann in der Öffentlichkeit zu weinen?

...zur Frage

Traurige film ideen?

kennt ihr traurige Filme, bei denen man weinen muss? Hab letztens Titanic gesehen und keine einzige Träne vergossen, will aber mal wieder bei nem Film heulen xD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?