als ich oder als mich, wie kann ich erkennen, welche muss benutzt werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"als ich" benutzt du, wenn du die aktive Person bist. (...,als ich meine Freunde abholte.)<--- du hast deine Freunde abgeholt

"als mich" benutzt du, wenn jemand anderes die aktive Person ist, die etwas mit dir tut (, als mich meine Freunde abholten) <--- deine Freunde holten dich ab

Ist das verständlich? Falls nicht frag bitte nach und ich schreibe das nochmal anders.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
23.04.2016, 02:26

Vielen Dank für Deine Antwort aber die Frage ist bezüglich des Komparativs. In deinem Beispeile ist mir klar, welche benutzt werden muss.

0
Kommentar von R3lay
23.04.2016, 02:30

was hat das mit Komarativ zu tun?

0

Ganz einfach: Wenn Du fragst, "als wer?" heißt es ich. (Subjekt, 1. Fall)
Vergleichspersonen (Komparativ) sind immer Subjekte, also aktiv handelnde Personen.

Wenn Du danach fragst, wen?  - heißt es mich (Objekt, 4. Fall)
Wenn Du fragst wem? - heißt es mir (Objekt 3. Fall)
Personen als Satzobjekte sind immer passiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den kontext an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
23.04.2016, 02:30

Gemeint ist der Kompativ

0

als ich = aktiv
als mich = passiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R3lay
23.04.2016, 02:25

PS: Der korrekte Satz ist: Wie kann ich erkennen ob "als ich" oder "als mich" verwendet werden muss?

0
Kommentar von R3lay
23.04.2016, 02:30

Ähhm ja Kommas sind meine grösste schwäche

0

Was möchtest Du wissen?